Suchen

Bridgestone erneuert den BT 016

| Redakteur: Jan Rosenow

Mit dem BT 016 Pro hat Bridgestone auf der Intermot in Köln eine verbesserte Version des BT 016 präsentiert. Die neue Variante soll mehr Nasshaftung und Laufleistung bieten.

Firmen zum Thema

Trotz unveränderten Profildesigns ist der Bridgestone Battlax BT 016 Pro ein ganz neuer Reifen.
Trotz unveränderten Profildesigns ist der Bridgestone Battlax BT 016 Pro ein ganz neuer Reifen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit dem BT 016 Pro hat Bridgestone auf der Intermot in Köln eine verbesserte Version des Supersportreifens Battlax BT 016 präsentiert. Der BT 016 wurde vor drei Jahren erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und ist heute Erstausrüstung auf vielen Supersportmotorrädern. Nun haben ihn die Bridgestone-Techniker weiterentwickelt – und zwar in Richtung einer besseren Alltagstauglichkeit: Sowohl Nasshaftung als auch Laufleistung sollen beim neuen BT 016 Pro besser sein als beim Vorgänger.

Vorder- und Hinterrad des neuen Battlax BT 016 Pro besitzen die bekannte Mehrkomponentenmischung von Bridgestone. Die Mischung in der Mitte der Lauffläche sorgt für gute Bremskraftübertragung am Vorderrad bzw. für hohe Traktion und Laufleistung am Hinterrad, die Gummimischung auf der Reifenschulter ist zuständig für maximale Haftung in Schräglage.

Neue Mischung, altes Profil

Die im BT 016 Pro verwendeten Gummimischungen sind allerdings völlig neu. Dabei kommen die Techniken „Silica Rich EX“ (erhöhter Silica-Anteil) und „RC Polymer“ zum Einsatz. „RC Polymer“ unterstützt den Silica-Effekt und kontrolliert gleichzeitig die temperaturabhängige Veränderung der Gummimischung.

Die Reifenkonstruktion basiert auf Bridgestones HTSPC-Plattform (High Tensile Super Penetrated Cord) mit Stahlgürtel. Die hohe Steifigkeit der Konstruktion sorgt für eine gleichbleibende Kontaktfläche zwischen Reifen und Straße und für gute Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten, ohne auf Stoßdämpfung zu verzichten. Das Profil des Battlax BT 016 Pro blieb im Vergleich zum BT 016 allerdings unverändert.

Der BT 016 Pro wird ab November 2010 in Europa in folgenden Größen verfügbar sein: Vorderrad: 120/70 ZR 17 M/C (58W), Hinterrad: 180/55 ZR 17 M/C (73W), 190/50 ZR 17 M/C (73W), 190/55 ZR 17 M/C (75W). Alle anderen gängigen Größen besetzt weiterhin der BT 016.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 362800)