Bridgestone: Wer ist der schnellste Reifenwechsler Deutschlands?

Redakteur: Lena Hofbauer

Ab morgen geht die Post ab: Mühlhausen verwandelt sich wieder in eine Streckenlandschaft für Motocross-Fahrer und Fans. Für Mechaniker gibt es beim Reifenwechsel-Wettbewerb tolle Preise zu gewinnen.

Firma zum Thema

Die besten Mechaniker des Landes können sich beim Reifenwechsel-Wettbewerb beweisen.
Die besten Mechaniker des Landes können sich beim Reifenwechsel-Wettbewerb beweisen.
(Foto: Cross Magazin)

Nicht nur die schnellsten Amateur-​Motocrosser Deutschlands, sondern auch die besten Mechaniker des Landes können bei den Monster Energy Cross Finals 2015 tolle Preise gewinnen. Neben dem Halfpro-American-Final wird am Samstag, 29. August, der Bridgestone-Battle-Cross-Mechaniker-Contest ein weiteres Highlight sein.

Bridgestone: Wer ist der schnellste Reifenwechsler Deutschlands?
Bildergalerie mit 15 Bildern

Am Stand von Reifenhersteller Bridgestone werden am Samstagnachmittag die schnellsten Reifenwechsler des Landes gesucht. Die drei schnellsten Wechsler tragen um 18.30 Uhr auf der Monster-​Energy-​Bühne im Aussteller-​Bereich ihr Finale aus. Als Preise lockt ein neuer Reifensatz für den Gewinner, ein neuer Hinterreifen für den Zweiten und ein Vorderreifen für den Dritten. Für alle weiteren Teilnehmer gibt es Trostpreise.

Das Regelwerk des Bridgestone Reifenwechsel-​Wettbewerbs lautet: Eigene Montierreifen sollten mitgebracht werden, der Motocross-​Hinterradreifen (19 Zoll) auf Felge ohne Schlauch wird auf-​ und abmontiert, der Reifen muss also einmal korrekt ohne Luft draufsitzen und wieder runtermontiert werden. Als Richtwert gilt für alle ambitionierten Reifenwechsler, die sich vorbereiten möchten, eine Zeit von einer Minute.

Wenn man sich noch für einen Besuch bei den Finals überzeugen möchte, gibt es den offiziellen Video-Trailer zum Event:

(ID:43573206)