Suchen

BTZ Lingen: Freude am Fahren – Freude am Lernen

BMW Motorrad überlässt der BTZ Lingen neueste Technik für Schulungszwecke.

Firma zum Thema

Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Gerd Helming, Anita Freese, Heinz-Gerd Lindschulte (BTZ), BTZ-Geschäftsführer Matthias Ricken, Bernd Saenger BMW Motorrad und Achim Helming.
Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Gerd Helming, Anita Freese, Heinz-Gerd Lindschulte (BTZ), BTZ-Geschäftsführer Matthias Ricken, Bernd Saenger BMW Motorrad und Achim Helming.
(Bild: BMW Motorrad)

Höchste technische Kompetenz und Servicequalität fußen auf einer fundierten Berufsausbildung, in der auf die jeweils neueste Technik zurückgegriffen werden kann. Genau zu diesem Zweck überlässt die BMW AG dem Lingener BTZ jetzt ein umfangreich ausgestattetes Trainingsfahrzeug aus der aktuellen Modellpalette. Das von BMW Motorrad zur Verfügung gestellte Trainingsfahrzeug, eine BMW F 700 GS, ermöglicht es den Ausbildern und Lehrern, das Fachpersonal von morgen bereits heute mit der modernsten im Automobilbau verfügbaren Technik im Detail vertraut zu machen und so eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Berufsausbildung zu gewährleisten – eine wertvolle Unterstützung des praxisorientierten Lernens im BTZ.

Im Auftrag der BMW AG übergaben kürzlich Achim und Gerd Helming die BMW F 700 GS an die BTZ-Verantwortlichen Heinz-Gerd Lindschulte und Matthias Ricken (Geschäftsführer) und wünschten allen Akteuren Spaß und Erfolg beim Lernen.

(ID:44747410)

Über den Autor