Suchen

Büse: Handschutz für farbenfrohe Biker

Redakteur: Sarah Brückner

Büse hat ein neues Handschuhmodell zur Marktreife gebracht. Mit dem aus echtem Rindleder bestehenden Produkt bekennt das Unternehmen Mut zur Farbe.

Firma zum Thema

Büse bringt neues Handschuhmodell „Misano“ auf den Markt und besicht vor allem durch seinen Mut zur Farbe.
Büse bringt neues Handschuhmodell „Misano“ auf den Markt und besicht vor allem durch seinen Mut zur Farbe.
(Foto: Büse)

Die Motorradhandschuhe der Firma Büse namens „Misano“ bestehen auf der Oberfläche aus 95 Prozent Rindleder. Das Innenfutter ist aus 100 Prozent Polyester gefertigt. Für den Herrn ist das Produkt in den Farben schwarz, rot, weiß, gelb, grün und orange in den Größen von acht bis zwölf erhältlich. Für besonders große Hände bietet das Unternehmen den Handschuh in den Ausführungen schwarz und weiß auch bis Größe 14 an. Für die Damenwelt steht das Modell in den Farben schwarz, rot und weiß zur Verfügung. Das Größenspektrum reicht von fünf bis neun.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Zu der Ausstattung des Handschuhs gehören die angepasste Schnittführung, Belüftungseinsätze sowie elastische Einsätze an Fingern und Handrücken. Zusätzliche Polsterungen und Knöchelschützer komplettieren das Modell.

Des Weiteren verfügt das Produkt über Carbon-Hartschalen über den Knöcheln. Sie sollen für angemessene Sicherheit sorgen. Der Carbon-Kahnbein-Schutz, die Handballenschleifer sowie die Materialdopplung auf der Innenhand garantieren im Falle eines Sturzes Schutz. Zur Sicherheitsausstattung gehören neben Carbonschalen über dem Handgelenk ebenfalls Klettverschlüsse an Gelenk und Stulpen. Kostenpunkt: 79,95 Euro.

(ID:43279391)