Suchen

Buff: Stylische Accessoires für das „Easy Rider“-Feeling

| Redakteur: Maxim Braun

Die spanische Marke Buff bietet leidenschaftlichen Motorradfahrern jetzt nicht nur funktionale, sondern vor allem stylische Head- und Neckwarmer.

Firmen zum Thema

Buff gibt Vollgas mit neuen Kopf- und Nackenwärmern.
Buff gibt Vollgas mit neuen Kopf- und Nackenwärmern.
(Foto: Buff)

Benzin, Tempo und der endlose Asphalt. Motorradfahren bedeutet neben Geschwindigkeit vor allem eines: Bedingungslose Freiheit. Ohne diese Motivation gäbe es keine Motorräder, und somit auch nicht das spanische Unternehmen Buff vom passionierten Biker Joan Rojas. Dieser will seinen Ursprüngen treu bleiben und fährt jetzt ein breites Sortiment an geschwindigkeitstauglichen Produkten auf.

Während einer Spanienreise kam Unternehmensgründer Rojas auf die Idee für sein Original Buff. Seit der damaligen provisorischen Version hat sich viel getan: Das Schlauchtuch wurde stetig weiterentwickelt und optimiert. Der zu 100 Prozent aus dehnbarer Mikrofaser bestehende Rundschal ist nicht nur besonders atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend. Dank der Polygiene-Ausrüstung beugt er der Geruchsentwicklung durch Bakterien vor. Er kostet 17,95 Euro im Handel. Verbesserte Sichtbarkeit und somit erhöhte Sicherheit bietet das Reflective Buff für 19,95 Euro. Bis zu einer Entfernung von 150 Metern sind die Reflektorstreifen zu erkennen.

Buff Produkte
Bildergalerie mit 15 Bildern

Auf- und abseits der Piste sollen zwei Neuzugänge guten Schutz bieten: Das High UV Buff aus Coolmax-Extreme Gewebe unterstützt nicht nur die natürliche Feuchtigkeitsregulierung, sondern schützt zudem die empfindliche Nackenpartie vor Sonneneinstrahlung. Es ist ab 17,95 Euro zu haben. Um die wohlverdiente Rast bedingungslos genießen zu können, hält das High UV Buff With Insect Shield unbeliebte Kleintier- und Insektenbesucher fern. Sein Preis beträgt 22,95 Euro.

Das neue Ketten Bandana Buff passt optisch auf jede Maschine. Doch es sieht nicht nur motorradtauglich aus, sondern schützt besonders vor Kälte und Wind. An Nasen- und Mundbereich platzierte Lasercuts vereinfachen den Luftaustausch und vermeiden so beschlagene Brillengläser oder Helmvisiere. Der Verkaufspreis liegt bei 25,95 Euro. Für die Touren an wärmeren Tagen hingegen bietet sich das Cool Bandana Buff für 19,95 Euro an. Die dünne Mikrofaser ist luftdurchlässig und schützt das Gesicht dennoch vor Fahrtwind. Für spätsommerliche Fahrten oder Touren durch frostigere Gebiete ist das Cyclone Buff der Begleiter der Wahl. Bei 34,95 Euro schützten eine doppellagige Mikrofaser und Windstopper-Membran vor extremer Kälte.

Ebenfalls in die Startaufstellung gehören die folgenden zwei Sonderkollektionen: Buff kooperiert nun mit dem spanischen Moto-GP-Rennfahrer Marc Márquez und bringt Produkte in dessen selbst erstellten Design heraus. Bestandteil der Buff Marc Márquez Kollektion sind das Original Buff für 18,95 Euro, das Neckwarmer Thermal Buff für 30,95 Euro, das Cyclone Buff für 37,95 Euro und das Balaclava Buff für 26,95 Euro.

Für alle Fans des hochklassigen Rennsports gibt es mit der Buff Moto-GP-Kollektion außerdem eine weitere Palette an Biker-Ausstattung. Unterschiedliche Prints zieren beliebte Klassiker der Marke. Das Original Buff für 18,95 Euro, das Polar Buff für 29,95 Euro sowie das Windproof Buff für 35,95 Euro gibt es unter anderem im kultigen Nostalgie-Print oder aber mit aktuellen Helden der höchsten Rennklasse.

(ID:43384663)