Suchen

Bultaco: Händler-Startup in UK und DACH

Bultaco Motors startet eine strategische Zusammenarbeit mit der Automotive Marketing- und PR-Spezialistin Lena Siep und will im United Kingdom und in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gas geben.

Firma zum Thema

Bultaco, die legendäre spanische Motorradmarke, steht jetzt komplett unter Strom.
Bultaco, die legendäre spanische Motorradmarke, steht jetzt komplett unter Strom.
(Foto: Bultaco Motors)

Als Teil seines Vorhabens zur Erschließung der globalen Märkte hat Bultaco Motors die Zusammenarbeit mit der aus der Automotive-Szene bekannten Marketing- und PR-Spezialistin Lena Siep als Kommunikationspartner für das Vereinigte Königreich Großbritannien und die deutschsprachigen Märkte (DACH) bekannt gegeben. Die Vereinbarung signalisiert das Bestreben des Unternehmens, sich erneut auf dem internationalen Motorradmarkt zu etablieren und markiert einen wichtigen Schritt in der Geschichte von Bultaco.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 17 Bildern

Nach der vielbeachteten Wiedereinführung der Marke im Mai vergangenen Jahres hat das Unternehmen bereits seine ersten vollelektrischen Modelle der neuen Generation vorgestellt: einen Prototypen des Bultaco Rapitán – ein futurisches Motorrad, welches nicht nur mit erstaunlichem Drehmoment und Beschleunigung punkten kann, sondern auch mit einer Reichweite, die dank eines ausgeklügelten Bremsenergie-Rückgewinnungssystems jedes andere Elektro-Motorrad auf dem Markt in den Schatten stellen soll. Hinzu kommt das Moto-Bike Bultaco Brinco – ein komplett neues Produkt, das die Traktion eines Elektroantriebs mit den Eigenschaften eines pedalbetriebenem Zweirads verbindet.

Zur Feier der Rückkehr der Marke hat Bultaco Motors eine exklusive „Bultaco is back“- Sonderserie von nur 175 Brinco-Exemplaren produziert, welche jetzt im Vorverkauf erhältlich sind.

In den kommenden Jahren will das Unternehmen weitere innovative, neue Produkte auf den Markt bringen – entwickelt und produziert von einem engagierten Team internationaler Experten in seinem Hauptsitz in Madrid sowie im neuen Produktionswerk in Montmeló, Spanien. Bis zum Ende des Jahres will Bultaco Motors außerdem geeignete Handelspartner in jedem Land ernennen, beginnend mit Spanien, Großbritannien, Frankreich, Deutschland und Österreich.

Die Zusammenarbeit mit Lena Siep soll dabei eine zentrale Rolle spielen, sowohl bei der Entwicklung des lokalen Vertriebsnetzes, als auch bei der strategischen Kommunikation der legendären spanischen Motorrad-Marke. Die Wahl eines Partners mit umfangreicher Erfahrung in der Automobil- und Motorsportbranche unterstreicht die Absicht des Unternehmens, sich künftig wieder an der Spitze des internationalen Motorradmarktes zu positionieren.

Know-how-Transfer aus der Automobilindustrie

Lena Siep wird verantwortlich für die Kommunikation von Bultaco im Vereinigten Königreich, Deutschland, Österreich und der Schweiz sein. Als erfahrene Expertin in der Automobilindustrie hat sie erfolgreich zur Markteinführung einiger herausragender Marken beigetragen, darunter insbesondere der Britischen Sportwagenschmiede McLaren- Automotive, wo sie von 2010 bis 2013 zunächst für Europa und später für die weltweite Kommunikation verantwortlich zeichnete. Neben der Arbeit für und mit einigen der renommiertesten Automobilherstellern wie BMW, Porsche oder Toyota, ist sie auch eine begeisterte Motorsport-Liebhaberin und freischaffend an einigen internationalen Rennserien beteiligt, einschließlich der Formel 1, Langstrecken-Weltmeisterschaft und GT-Sport. Faktoren, die für Bultaco Motors entscheidend bei der Wahl ihres Partners waren: „Wir glauben, dass Lenas Hintergrund und ihre Leidenschaft für die Automobilindustrie eine große Unterstützung für unsere zukünftigen Geschäftspläne sein werden. Wir brauchen Leute mit Entschlossenheit und derselben Begeisterung für die Marke, wie wir sie teilen. Als Motorsport Profi versteht sie unser Erbe und unseren Ehrgeiz, uns in einem sehr wettbewerbsintensiven Marktsegment erfolgreich zu behaupten“, sagte José Antonio Garvía, Commercial und Marketing General Manager von Bultaco Motors. Dazu Lena Siep: „Ich freue mich sehr, einen Teil zu diesem fantastischen Projekt beitragen zu können und der Marke zurück zu ihrer früheren Größe zu verhelfen. Ich freue mich besonders darauf, mit einem jungen Team hoch motivierter Menschen zu arbeiten, die die Werte von Bultaco mit beispielloser Leidenschaft leben und wieder beleben“.

(ID:43322914)