CF-Moto: Neue Sondermodelle für 2017

Redakteur: Vivian Wetschera

Mit drei Sondermodellen startet CF-Moto in den Sommer 2017: CForce 450 Worx, CForce 520 Red Line und exklusiv für den deutschen Markt CForce 820 Adventure

Bereit für Arbeit und Abenteuer: Mit den neuen CF Moto-Sondermodellen in den Sommer 2017.
Bereit für Arbeit und Abenteuer: Mit den neuen CF Moto-Sondermodellen in den Sommer 2017.
(Bild: CF Moto)

Sie kommen durch, wo sonst keiner mehr durchkommt: Die All-Terrain-Vehicles und Side-by-Side-Vehicles verbinden laut CF-Moto robuste Technik und hohe Qualität mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis.

Zhejiang Chunfeng – kurz „CF-Moto“ – wurde 1989 von den Lai-Brüdern gegründet und stellte zuerst ausschließlich Motorräder her. 1996 startete die Motorenproduktion und 2004 lief das erste ATV vom Band. Neben den auch in den deutschsprachigen Raum exportierten ATVs, SSVs und Motorrädern produziert die Marke auch Motoren und Boote. Darüber hinaus produziert CF-Moto im Auftrag von KTM Motorräder für den chinesischen Markt und vertreibt KTM-Motorräder in China. Die österreichische KSR Group mit Sitz in Krems/Donau vertreibt seit fast 10 Jahren ATVs und SSVs von CF-Moto in Österreich und Deutschland. In Österreich ist der Hersteller bereits seit längerem Marktführer und in Deutschland gehört CF-Moto zu den Top-3-Marken im ATV-Bereich.

Pünktlich zum Sommerstart bringt die Firma drei Sondermodelle auf den Markt. Alle Sondermodelle sind bereits vorbestellbar und werden voraussichtlich Ende Juni 2017 ausgeliefert.

Bildergalerie

CF-Moto CForce 450 Worx

Für Profis gedacht ist die CF-Moto CForce 450 4×4 Worx. Auf Alufelgen wird zwar verzichtet, dafür bekommt sie alles mit, was laut Hersteller für die harte Arbeit in Land- und Forstwirtschaft notwendig ist: Allradantrieb, Untersetzungsgang, Differentialsperre, Seilwinde, Anhängerkupplung sowie Rammschutz vorne, hinten und auch seitlich. Mehr Informationen zum Modell findet man online .

CF-Moto CForce 520 Red Line

Mit der CForce 520 S Red Line gibt es nun auch eine „kurze“ 520er mit Basisausstattung. Mit dabei sind Allradantrieb, Untersetzungsgang, Differentialsperre, Seilwinde, Anhängerkupplung und zwei Gepäckträger. Die Preise beginnen ab 5.999 Euro. Mehr Informationen zum Modell findet man online.

CF-Moto CForce 820 Adventure

Exklusiv für den deutschen Markt gibt es zusätzlich noch die CF-Moto CForce 820 Adventure LoF. Dieses Sondermodell in limitierter Auflage komm mit Camouflage-Bedruckung und diskreten schwarzen Felgen. Laut Hersteller soll dieses Modell dank seiner Tarnung besonders unter Jägern viele Freunde finden. Zur Ausstattung zählen unter anderem Gasdruckdämpfer, Handprotektoren, Alu A-Arms, Seilwinde, Anhängerkupplung und Rückenlehne. Mehr Informationen zum Modell findet man online.

(ID:44815191)