Sortierung: Neueste | Meist gelesen
Bürokratie-Wahnsinn macht Betrieben zu schaffen

Bürokratie-Wahnsinn macht Betrieben zu schaffen

14.03.19 - Seit diesem Jahr sind für ein AU-Messgerät zwei Untersuchungen notwendig. Für die Betriebe bedeutet dies Mehrkosten, die sie wohl nicht an die Kunden weitergeben können. Verbandspräsident Hans Werner Norren (Rheinland-Pfalz) spart nicht mit Kritik.

lesen
Infiniti zieht sich aus Westeuropa zurück

Infiniti zieht sich aus Westeuropa zurück

12.03.19 - Schon seit Jahren hat Infiniti große Probleme in Westeuropa. Die Versuche, sich zu etablieren, sind mehrmals gescheitert. Nun zieht sich die Marke komplett zurück. Für die Händler, die in den vergangenen Jahren investiert haben, ist das bitter.

lesen
Kfz-Gewerbe Niedersachsen fordert Ende der Dieselumtauschprämien

Kfz-Gewerbe Niedersachsen fordert Ende der Dieselumtauschprämien

05.03.19 - Mit Dieselumtauschprämien wollen Hersteller und Importeure ältere Diesel von der Straße bekommen. Das geht zulasten der Händler, kritisiert das Kfz-Gewerbe Niedersachsen und fordert ein Ende der Rabattaktionen.

lesen
Veraltete Vertriebsansätze zwingen Händler zu falschen Investitionen

Veraltete Vertriebsansätze zwingen Händler zu falschen Investitionen

04.03.19 - Transformation ist derzeit ein gern genanntes Schlagwort im Automobilvertrieb. Doch was, wenn die Transformation in die falsche Richtung führt? KPMG-Autoexperte Dieter Becker rät den Betrieben, über den Branchenrand zu blicken und von anderen Bereichen zu lernen.

lesen
Karpinski: „Wir sehen eine Trendwende beim Diesel“

Karpinski: „Wir sehen eine Trendwende beim Diesel“

01.03.19 - Gute Aussichten beim Kfz-Gewerbe Hessen. Der Jahresstart weckt Hoffnung: auf eine Trendwende beim Diesel und auf einen guten Neuwagenabsatz 2019. Das könnte auch der Rendite helfen, die zuletzt deutlich schwächelte.

lesen
Diesel-Hoffnung in Stuttgart

Diesel-Hoffnung in Stuttgart

28.02.19 - In kaum einer Stadt tobt die Diesel-Debatte so sehr wie in Stuttgart. Jetzt haben die Schwaben neue Hoffnung: Ein flächendeckendes Fahrverbot für Euro-5-Diesel kommt möglicherweise nicht. Das stärkt auch die Zuversicht für das Autojahr 2019.

lesen

Kommentare