Suchen

Connected Bike: Zehn Gadgets für den Fahrradfrühling

Seite: 3/10

Firmen zum Thema

Die Bike-Stromversorgung

Strom aus dem Lenker: Sinewave Reactor
Strom aus dem Lenker: Sinewave Reactor
(sinewavereactor)
Mit der zunehmenden Vernetzung von Bike-Komponenten steigen auch die Ansprüche an die Stromversorgungen. Leider sind Akkus schnell leer und Steckdosen entlang von Radwegen eher dünn gesät. Einen Ausweg bietet der Sinewave Reactor. Das Teil ersetzt den Gewindestopfen des Lenker-Vorbaus und stellt dort eine USB-Ladeschnittstelle für Smartphone oder Bike-Navigationssystem zur Verfügung. Seine Energie bezieht der Sinewave Reactor aus einem Nabengenerator oder einem altehrwürdigen Dynamo.

(ID:42701052)