Suchen

Connected Bike: Zehn Gadgets für den Fahrradfrühling

Seite: 4/10

Firmen zum Thema

Das E-Bike zum Wegklappen

Klapp und weg: JiveBike
Klapp und weg: JiveBike
(Jive)
E-Bikes sind praktisch. Klappräder auch. Wie praktisch muss dann erst ein Klapp-E-Bike sein Dachten sich offenbar die Macher des JiveBike. Das elegant designte Klapprad aus England bringt es mit einer Akkuladung auf eine Geschwindigkeit von 15,6 km/h und eine Reichweite von bis zu 30 km. Ein Raspberry Pi sorgt für drei Antriebs-Modi und eine Wiederaufladung des Akkus in zwei Stunden. Der manuelle Antrieb kommt dabei Hosen-freundlich ohne eine Kette aus und ist komplett im Chassis verkapselt. Eine integrierte Smartphone-Halterung sorgt in Verbindung mit einer App für Reichweiteninformation und Navigation. Coole Sache, so ein Klapp-E-Bike...oder muss es E-Klapp-Bike heißen? Egal, jedenfalls werden für das JiveBike 1499 britische Pfund fällig.

(ID:42701052)