Continental bringt TFT-Displays ins Motorradcockpit

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

TFT-Displaystudie von Continental zeigt Trends in der Motorrad-instrumentierung auf.

Continental bringt das TFT-Display fürs Motorrad-Cockpit.
Continental bringt das TFT-Display fürs Motorrad-Cockpit.
(Foto: Continental)

Auf der Eicma in Mailand präsentierte Continental eine TFT-Display-Studie für Motorräder. Diese Studie wurde eigens für die Anwendung in Zweiradcockpits konstruiert. Deshalb wurde auf einen hohen Kontrast des Displays geachtet, sodass die Anzeige unabhängig von den Lichtverhältnissen immer optimal abgelesen werden kann. Außerdem ist die Studie so robust konstruiert, dass sie den rauen Bedingungen in einem Freiluftcockpit mühelos standhält. Der 4,2 Zoll große Bildschirm der Studie weist eine Pixelanzahl von 480 x 272 auf und bietet somit eine hervorragende Ablesbarkeit und Darstellungsqualität. Grafiken lassen sich durch die hohe Pixelanzahl erstklassig anzeigen. Durch das Produktdesign lässt sich das TFT-Display leicht in Cockpits verschiedenster Motorradhersteller integrieren.

Bildergalerie

Displays mit Thin-Film-Transistor-Technologie (TFT) sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Smartphones mit dieser Technologie finden sich nahezu in jeder Hosentasche, aber auch im Innenraum von Fahrzeugen haben sich die TFT-Anzeigen etabliert. Navigation, Fahrzeugbedienung oder Entertainment sind nur einige Aufgaben, die die Anzeigeeinheiten während der Fahrt oder bei Fahrzeugstillstand erfüllen. Die neue Generation der Displays ist damit die Fortführung 110-jährigen Geschichte der Fahrerinformation bei Continental.

Die TFT-Technologie, die bei Automobilen längst nicht nur in der Oberklasse anzutreffen ist, wird zunehmend auch für Motoradhersteller interessant, denn durch den Einsatz von solchen Anzeigeeinheiten können dem Motorradfahrer nahezu unendliche Möglichkeiten der Instrumentierung geboten werden, wie zum Beispiel die Anzeige des Boardcomputers, der Außentemperatur oder der Einstellungen der Griffheizung. Auch eine Darstellung des Smartphones über das Motorraddisplay könnte für den Fahrer komfortable Mehrwerte bieten, zum Beispiel bei der Navigation oder der Anzeige von Anrufen.

Continental ist mit dieser Technologie in der Lage, jede gewünschte herstellerspezifische TFT-Instrumentierung für Motorräder umzusetzen. Neben den Instrumentierungslösungen für die Pkw- und Motorrad-Erstausrüstung bietet Continental ebenfalls Instrumentierungsprodukte für Agrar- und Baufahrzeuge an.

(ID:37292570)