Suchen

Dainese „Agile“: Stilvoll und sicher auf dem Bike

| Autor / Redakteur: Nika Lena Störiko / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Das italienische Traditionsunternehmen Dainese präsentiert die neue Lederjacke „Agile“. Diese kombiniert Stil, Komfort und höhere Sicherheit bei jeder Fahrt.

Firma zum Thema

Die neue Lederjacke „Agile“ von Dainese verbindet Stil mit Komfort, Sicherheit und Beweglichkeit.
Die neue Lederjacke „Agile“ von Dainese verbindet Stil mit Komfort, Sicherheit und Beweglichkeit.
(Bild: Dainese)

Eine Lederjacke zum Motorradfahren muss gut aussehen, dabei jedoch den immer höher werdenden Komfort- und Sicherheits-Ansprüchen sportlicher Motorradfahrer gerecht werden. Schutz, Passform und Beweglichkeit – das sind auch die Kernmerkmale der neuen Agile Leather Jacket von Dainese.

Bildergalerie

Die Schutzeigenschaften entsprechen den höchsten aktuellen Standards, während das Tutu-Rindsleder in Verbindung mit elastischen Einsätzen aus Cordura Comfort dem Fahrer nach Angaben des Herstellers maximale Bewegungsfreiheit und Komfort garantiert. Die einstellbaren und abnehmbaren Composite-Protektoren an den Schultern sowie Ellbogen sind nach EN 1621.1 zertifiziert und bieten zusätzlichen Schutz, der sich dank der Tasche für den G1- und G2-Rückenprotektor und der auswechselbaren Aluminiumplatte auf der Schulter erweitern lässt. Zu den weiteren Features der Agile gehören das Jacke-Hose-Befestigungssystem und die verstellbare Taille für den perfekten Sitz, reflektierende Einsätze zur Erhöhung der Sichtbarkeit, Lüftungsschlitze an den Seiten zur Temperaturregulierung sowie das Nanofeel-Futter mit Silberionenbehandlung. Die Jacke ist in vier Farben zu einem Preis von 449,95 Euro erhältlich.

(ID:46501476)