Dainese entfacht Motorsportfieber in der Hauptstadt

Jorge Lorenzo besuchte am 17. April 2010 den D-Store Berlin des italienischen Bekleidungsanbieters Dainese.

Firmen zum Thema

Der Mallorquiner Bikeprofi Jorge Lorenzo - perfekt nicht nur auf der Piste, sondern auch bei Marketingaktionen wie hier im D-Store Berlin.
Der Mallorquiner Bikeprofi Jorge Lorenzo - perfekt nicht nur auf der Piste, sondern auch bei Marketingaktionen wie hier im D-Store Berlin.
( Archiv: Vogel Business Media )

Er fürchtet nichts und niemanden und kann mit seinen gerade einmal 21 Jahren bereits zwei Weltmeistertitel in der 250er Klasse vorweisen. Damit zählt der Dainese-Teamfahrer Jorge Lorenzo zu den aufstrebendsten und motiviertesten Fahrern der Moto-GP-Klasse.

Am 17. April 2010 stand der sympathische Moto-GP Pilot vom Yamaha Werksteam Motorsportfans für Autogramm- und Fotowünsche im D-Store in Berlin am Salzufer zur Verfügung. Um das Event abzurunden, wurden in diesem Rahmen auch unterschiedliche Motorräder der aktuellen Saison vor Ort ausgestellt und standen für Probefahrten zur Verfügung.

Bildergalerie

Eher wortkarg und zurückhaltend, hat sich der gebürtige Mallorquiner durch seinen angriffslustigen und forschen Fahrstil die Sympathie der Motorsportfans erworben. Erst fünfzehnjährig debütierte er 2002 in der 125er Klasse und holte sich gleich vier Siege. In der 250er Klasse entscheidet er 17 Rennen zu seinen Gunsten, und in den 48 GP-Rennen, die er bestritten hat, konnte er sich bisher 23 Mal die Pole Position sichern. Sein persönliches Motto besteht aus zwei prägnanten Worten „por fuera“ und beschreibt seine Spezialität, bei äußerst gewagten Überholmanövern außen an seinen Gegnern vorbeizuziehen.

(ID:343474)