Suchen

Dainese Riding Master: Angasen mit dem Dottore

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Dainese eröffnet die Saison 2020 mit einem neuen Kapitel des Experience-Projekts: Am 22. April 2020 soll in Misano Adriatico wieder ein Riding Master stattfinden, bei dem Kunden sich gemeinsam mit Valentino Rossi die Rennstrecke teilen können.

Firma zum Thema

Beim Riding Master Misano Adriatico zelebrieren Anfänger, Amateure und angehende Rennfahrer die gemeinsame Leidenschaft für Motorräder.
Beim Riding Master Misano Adriatico zelebrieren Anfänger, Amateure und angehende Rennfahrer die gemeinsame Leidenschaft für Motorräder.
(Bild: Dainese )

Der Riding Master Misano Adriatico ist ein Tag, der ganz im Zeichen der Leidenschaft für das Motorradfahren steht und bei dem Anfänger, Amateure und angehende Rennfahrer diese gemeinsam zelebrieren. Das Event bietet die einzigartige Chance, im Rahmen der exklusiven „MotoGP-Klasse – Valentino Rossi“, zusammen mit Vale selbst, in Misano auf der nach Marco Simoncelli benannten, internationalen Rennstrecke, seine Runden zu drehen. Eine tolle Gelegenheit, um exklusiv und aus nächster Nähe in die Geheimnisse und Techniken eingeweiht zu werden, die Valentino neun Weltmeistertitel eingebracht haben.

Die glücklichen Teilnehmer können einen Tag lang vom Talent und der Erfahrung des „Dottore“ profitieren und so ihren Fahrstil sowie ihre Rundenzeiten verbessern. Die vier verfügbaren Tickets für die Teilnahme an dieser speziellen Riding-Master-Klasse werden versteigert, wie auch schon im Jahr zuvor. Der gesamte Erlös kommt der Fondazione Marco Simoncelli zugute.

Für erfahrene Motorradfahrer bietet Dainese die Racing Class 1 und 2 für unterschiedliche Riding-Level an. Für Anfänger oder diejenigen, die sich zum ersten Mal auf den Sattel eines Motorrads wagen, hat Dainese die Kurse Safety 1 und 2 im Programm. Die Klassen, die im Fahrerlager stattfinden werden, ermöglichen es allen Fans, sich notwendige Fahrgrundlagen anzueignen und ihr Selbstvertrauen auf dem Motorrad unter sicheren Umständen zu festigen. Im Rahmen der Lerneinheiten sind vertiefende Workshops zur neuen Yamaha YZF-R1M und den neuen Reifen M9RRR und Slick TD von Metzeler geplant. Beide Marken unterstützen Dainese als technische Sponsoren beim Riding Master Misano Adriatico. Am 22. April 2020 kehrt Dainese Riding Master nach Misano Adriatico zurück. Die Veranstaltung ermöglicht es allen Fans, bei Kursen verschiedener Niveaus, zusammen mit professionellen Rennfahrern eine gute Zeit zu verbringen und gemeinsam ihr Fahrkönnen zu verbessern. Weiteren Support erhalten die Teilnehmer seitens der Bundestrainer unter der Leitung von Luca Pedersoli. Alle Details sind im Bereich „Experience – Riding Master“ auf der Website verfügbar.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 46383701)