Suchen

Das Spritgeld gibt‘s von Michelin

| Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Mit einem Tankgutschein im Wert von 20 Euro fördert Michelin den Verkauf seiner Modelle Pilot Road 3, Pilot Road 2, Pilot Activ und Power Pure.

Firmen zum Thema

Der Supersportreifen Power Pure ist Teil der Michelin-Verkaufsaktion.
Der Supersportreifen Power Pure ist Teil der Michelin-Verkaufsaktion.
( Michelin )

Wer auf neuen Michelin-Reifen in den Motorradurlaub startet, der fährt nicht nur sicher, sondern die ersten rund 250 Kilometer auch kostenlos. Denn der französische Reifenhersteller unterstützt den Abverkauf seiner Produkte Pilot Road 3, Pilot Road 2, Pilot Activ und Power Pure bis zum 30. September 2011 mit einem Tankgutschein im Wert von 20 Euro. Wichtig: Die Aktion gilt nur für einen kompletten Reifensatz. „Wir wollen mit der Aktion die Attraktivität unserer Produkte nochmals steigern“, erklärt Nicolas Geus, Marketingleiter für das Motorradreifen-Ersatzgeschäft in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der Kunde muss lediglich das vom Händler ausgefüllte Aktionsformular mit einer Kopie des Kaufbelegs an Michelin senden. Das Rechnungsdatum muss zwischen dem 1. Juli und dem 30. September liegen. Das Formular mit den ausführlichen Teilnahmebedingungen ist auch im Internet unter www.michelin-motorrad.de als Download erhältlich. Die Tankgutscheine lassen sich an allen Shell-Stationen in Deutschland und allen OMV-Tankstellen in Österreich einlösen.

Michelin im Test efolgreich

Beim aktuellen Reifentest der Sportmotorrad-Zeitung „PS“ (Heft 6/2011) sicherte sich der Michelin Pilot Road 3 in der Dimension 120/70 ZR 17 und 180/55 ZR 17 den Gesamtsieg. „Der Regengott bleibt der Regengott! Der Michelin ist bei Nässe nach wie vor das Maß der Dinge“, so lautete das Resümee des Fachmagazins.

(ID:380245)