Suchen

Demharter: Offizieller Herstellerstatus für Motobi

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Die Demharter GmbH und die Michael Leeb Trading GmbH sind mit ihrer jungen Zweiradmarke Motobi jetzt offiziell "Hersteller".

Firmen zum Thema

Das JIR Racing Team fuhr auf seiner Motobi seit Einführung der neuen "Moto 2" Klasse 2010 bemerkenswerte Ergebnisse ein. (Foto: Motobi)
Das JIR Racing Team fuhr auf seiner Motobi seit Einführung der neuen "Moto 2" Klasse 2010 bemerkenswerte Ergebnisse ein. (Foto: Motobi)

Drei Jahre nach Gründung der Marke Motobi, der Einführung einer Produktpalette im Rollerbereich von 50 bis 125 cm³ und deren Vertriebsstrukturierung durch die Michael Leeb Trading GmbH, haben Michael Leeb und Manfred Demharter nun einen weiteren Coup gelandet: „Wir wollten den offiziellen Konstrukteursstatuts von Motobi in der Moto 2 World Championship auf unsere gesamte Produktpalette umlegen. Wir wollen offiziell Hersteller sein.“

Von dieser Idee beflügelt, begann vor rund zwei Jahren die Demharter GmbH mit der intensiven Vorbereitung auf dieses Projekt. Die Erreichung eines offiziellen Herstellerstatuts für den Bau von motorisierten Zweirädern setzt sehr viele Qualifizierungen voraus z.B. die ISO Zertifizierung des Unternehmens nach ISO 9001 und ebenfalls zertifizierte Produktionsbetriebe mit Erfahrung. Zum anderen pflegen die Dillinger seit mehreren Jahren Kontakt zu drei namhaften und renommierten Produktionsbetrieben im asiatischen Raum, welche unter Vorgabe des offiziellen Herstellers Demharter GmbH für die Umsetzung der Fahrzeugkonzepte zuständig sind.

Um den hohen Ansprüchen des europäischen Marktes noch weiters gerecht zu werden entschlossen sich Leeb und Demharter zur Zusammenarbeit mit dem TÜV Österreich, welcher eine wesentliche Rolle bei der Umsetzung neuer Homologationen hat und gemeinsam mit dem hauseigenen Qualititätsmanagement in Asien ständig an der Weiterentwicklung der Fahrzeugpalette arbeitet.

Auf der Intermot in Köln wird im Oktober 2012 erstmals das gesamte Produktportfolio von Motobi präsentiert. Bis dahin umfasst die Produktpalette mehr als zehn Fahrzeugmodelle – weitere Neuheiten werden präsentiert.

Die junge Motobi-Story

Motobi wurde 2009 als neue Marke ins Leben gerufen. Das Label soll neuen sportlichen Lifestyle in die Welt der motorisierten Zweiräder bringen. Als offizieller Partner des JIR Racing Teams und der Teilnahme als Offizieller Konstrukteur an der Moto 2 World Championship wurde der Grundstein für ein erfolgreiches Marketing gelegt.

Das JIR Racing Team fuhr auf seiner Motobi seit Einführung der neuen Moto 2 Klasse im Jahre 2010 bemerkenswerte Ergebnisse ein. 2010 konnte man mit einem 4. Platz in der Konstrukteurweltmeisterschaft und einem 5. Platz in der Fahrerwertung das Jahr beschließen. 2011 gelang es sogar in beiden Wertungen den vierten Platz zu erreichen.

In der kommenden Saison 2012, welche in Kürze startet, werden zwei junge Talente auf Motobi unterwegs sein: Eric Granado und Johann Zarco, dem Vizeweltmeister der 125er-Klasse.

Motobi wird ausnahmslos über den motorisierten Fachhandel vertrieben. Der Kunde kauft nicht nur das Produkt an und für sich, sondern ein Gesamtpaket, zu welchem vor allem auch der Bereich Service und Ersatzteileversorgung zählt.

(ID:32517170)