Suchen

Der mit der Branche tanzt Anmerkungen zu aktuellen Branchenthemen

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (KW 47/2017/II), Folge 555: An Tagen wie diesen, nur wenige Stunden nach einem glamourösen Händlerabend auf der Fachtagung »bike und business«, als ich gegen zwei Uhr in der Früh als letzter...

Firmen zum Thema

Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
(Bild: Vogel Business Media)

...das Licht ausmachen durfte im Vogel Convention Center, ruft an diesem Freitag schon wieder die Pflicht oder besser gesagt, die nächste Kür: der Workshop des Benchmark-Clubs. Seit heute morgen um halb zehn diskutieren wir im Raum Max Planck im Vogel Conference Center über die Möglichkeiten für Motorradhändler, ihr Geschäft in Zukunft noch effizienter zu machen. Grundlage dafür liefern die teilnehmenden Betriebe, die uns im Rahmen des fabrikatsübergreifenden Betriebsvergleichs ihre Daten liefern und anschließend über die Ergebnisse diskutieren. Man sieht genau, wo die Benchmarklatte hängt und ob man als Händler beim Erfolg drunter oder drüber liegt. Die sensiblen Zahlen, Daten und Fakten werden anonymisiert und sind bei Martin Berning von der BBE Automotive in den besten Händen. Er ist als Treuhänder und Top-Berater in der Branche bekannt. Die Unternehmensberatungsinitiative von »bike und business« wird unterstützt von CSB Software, der Santander Consumer Bank und Motul. Ich organisiere und moderiere dieses Projekt, das ich zusammen mit Martin Berning und Dieter Börjes vor vier Jahren ins Leben gerufen habe.

Verfolgen Sie bitte unsere Berichterstattung online und print und lassen sich für ein zukunftsorientiertes Miteinander, über alle Markengrenzen und Konkurrenzgedanken hinweg, verführen, und melden sich für den Club an. Potenzielle Mitglieder wenden sich an Stephan Maderner. Die Mitgliedschaft ist dank der Sponsoren kostenlos. Wäre doch gelacht, die Zahl der Clubmitglieder weiter repräsentativ in die Höhe zu treiben. Da sticht mir heute die Zahl 555 ins Auge, handelt es sich bei heutigen Speedlog tatsächlich bereits um die 555. Auflage. Schnapszahl! Vielleicht weil's gestern Abend feuchtfröhlich zuging?

Und mit noch einem Vorteil kann die Clubmitgliedschaft aufwarten: Auf der Händlergala gestern Abend saß die illustre Benchmark-Clubrunde in der ersten Reihe und durfte dank der Einladung von Motul kostenlos auf diesem herausragenden Branchenereignis mitfeiern. Zurücklehnen und genießen, wie sich der »bike und business«-Chefredakteur auf der großen Showbühne abstrampelte. Sie wissen schon: der mit der Branche tanzt (manchmal zumindest).

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 45019538)

Über den Autor