Der neue Rukka Orbita im Lady-Format

Redakteur: Martina Eicher

Damen-Anzug mit perfekter Passform – der finnische Bekleidungshersteller Rukka passte seinen neuen Zweiteiler speziell dem weiblichen Körper an.

Firma zum Thema

Schicker Tourenkombi für Damen: Der neue Rukka Orbita.
Schicker Tourenkombi für Damen: Der neue Rukka Orbita.
(Bild: Martin Achter)

Bei der Entwicklung seiner Produkte legt Rukka viel Wert auf die Passform. Das stellt der Hersteller mit dem Damen-Zweiteiler Orbita erneut unter Beweis. Durchgehend aus einem elastischen Gore-Tex Dreilagenlaminat gefertigt, passt sich der Anzug perfekt den weiblichen Körperformen an. Das sorgt für einen guten Sitz und ein angenehmes Tragegefühl.

Bildergalerie

An warmen Tagen lässt sich das Thermofutter mit temperaturregulierendem Outlast aus Jacke und Hose herausnehmen; große Belüftungsoptionen an den Seiten der Jacke und an den Oberschenkeln sorgen auf Wunsch für Kühlung.

Der Anzug verfügt über sechs wasserdichte Taschen. Zudem hat die Orbita Jacke einen abnehmbaren, elastischen Gore-Tex Halsschutz, der wie die doppelten Manschetten der Ärmel als Wind- und Wasserschleuse dient. Die Orbita Hose verfügt am Gesäß innen über ein klimaregulierendes Polster (AirCushion) und außen über rutschhemmendes Antiglide-Keprotec. Desweiteren lassen sich Jacke und Hose mittels Reißverschluss verbinden.

Auch in punkto Sicherheit muss man als Trägerin des Orbita keine Abstriche machen. Der Anzug verfügt über einen D3O Air Rücken-Vollprotektor; die Gelenkprotektoren sind auf Ladies-Format zugeschnitten. Armacor Verstärkungen an Schultern, Ellbogen sowie im Knie- und Schienbeinbereich geben zusätzlichen Schutz.

Die Jacke ist in den Größen 34 bis 50 für 849 Euro (UVP), die Hose in Normallänge (34-46) extra kurz (34-50) oder extra lang (36-42) für 649 Euro (UVP) erhältlich. Den Orbita-Anzug gibt es in schwarz, wahlweise mit grauer, neongelber oder pinkfarbener Paspelierung.

(ID:44112606)