Suchen

Die fünf Phasen der Trauer

In Zusammenarbeit mit „She is a Rider“, dem Online-Motorradmagazin für Frauen, lassen wir an dieser Stelle regelmäßig Sabine Osmanovic, Life Coach und begeisterte Bikerin, zu Wort kommen.

Firmen zum Thema

In „Sabines Motorradkolumne“ geht es diesmal um Trauerbewältigung bei Verlust, gleich ob der Job weg ist oder der Kumpel beim Motorradunfall ums Leben kommt.
In „Sabines Motorradkolumne“ geht es diesmal um Trauerbewältigung bei Verlust, gleich ob der Job weg ist oder der Kumpel beim Motorradunfall ums Leben kommt.
(Bild: She is a Rider)

Die Motorradsaison hat gefühlt gerade erst angefangen und trotzdem gab es bereits Unfälle mit Toten und Schwerverletzten zu beklagen. Das hat Sabine dazu gebracht, in der heutigen Motorradkolumne über Trauer und Verlust nachzudenken.

Trauer und Verlust beziehen sich nicht ausschließlich auf die Situation, wenn ein geliebter Mensch nicht mehr da ist. Das gleiche Gefühl und die gleichen Stufen des Verarbeitens durchläuft jeder Mensch auch, wenn er seinen Job verliert oder eine Beziehung zu Ende geht.

Auch wenn niemand gerne darüber redet, so können wir uns doch sicher sein: Es wird wieder besser werden! Wichtig ist in dieser Situation: am besten nicht alleine mit sich selbst sein. Und so profan es klingt, drüber reden hilft meistens. Die ganze Kolumne „Ain't no sunshine when shes gone“ lest ihr hier.

(ID:46649486)