Suchen

Die Kunden zum Niederknien bewegen: die getunte Speed Triple

Ein spektakuläres Tuning-Paket aus Ilmberger Carbonteilen, LSL-Edelmetall, Sicom-Bremsscheiben und einer GPR-Auspuffanlage veredelt die Triumph Speed Triple zum High-Tech-Bike.

Firmen zum Thema

Alles drangeschraubt, was machbar ist: die getunte Speed Triple.
Alles drangeschraubt, was machbar ist: die getunte Speed Triple.
( Archiv: Vogel Business Media )

Wenn zwei ausgefuchste Customizer wie Julius Ilmberger und Jochen Schmitz-Linkweiler gemeinsam Hand an ein Motorrad legen, dann kann dabei nur ein Meisterwerk herauskommen. Gleich beim ersten gemeinsamen Projekt-Bike haben die beiden Perfektionisten so viele edle Zutaten verbaut, dass es den Speedy-Fans schlaflose Nächte bereiten sollte.

Ilmberger hat an der Speed Triple zahllose Anbauteile von den Kotflügeln, Seitendeckeln und dem Motorspoiler über diverse Abdeckungen bis hin zum Kennzeichenhalter und zum Kettenschutz gegen Carbonteile ausgetauscht. Ilmberger stellt alle Carbonteile im Prepreg-Verfahren im Autoklaven her, was extreme Festigkeit bei niedrigem Gewicht garantiert – ganz wie an den Rennmaschinen der MotoGP-Stars. Wegen der extrem hohen Festigkeit des Werkstoffs hat Ilmberger auch alle exponierten Motordeckel zum Schutz mit Carbon-Abdeckungen versehen. Eine klare Kunststoff-Beschichtung der Carbonteile sorgt für höchste Kratzfestigkeit, maximale UV-Beständigkeit und lässt sich auf Wunsch problemlos überlackieren.

Bildergalerie

Auch die von LSL Motorradtechnik an der Speed Triple verbauten Teile vom Lenker samt Griffen, Kupplungs- und Bremshebel über die Sturzpads bis zur verstellbaren Fußrastenanlage zeichnen sich wie durch ihre Verarbeitungs- und Produktqualität aus. Alle Metallteile sind aus dem Vollen gefräst, gedreht oder gezogen und gegen Umwelteinflüsse eloxiert.

Für sehr gute Verzögerungswerte sorgen Sicom-Bremsen mit radialen Brembo-Monoblock-Bremszangen und DMC-Composite-Bremsscheiben, die alle Vorteile von Carbon- und Keramik-Scheiben miteinander kombinieren. Um den Dreizylinder-Sound der Triumph optimal zur Geltung zu bringen, ist das Konzept-Bike mit einem High-Up-Powercone-Exhaust-System von GPR ausgestattet, das ganz nebenbei noch ein schlankes Heck macht und der Speed Triple eine Extra-Portion Schub verleiht.

Weitere Informationen zu den Anbauteilen gibt es im Internet unter, www.lsl-motorradtechnik.de, ,

(ID:379686)