Suchen

Die Wucht des operativen Alltags

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Valeria Schulte-Niermann

Ich weiß nicht, wie es Ihnen gerade geht. Aber für mich war das jüngst eine turbulente Arbeitswoche!

Firma zum Thema

(Bild: ©evan_ers/Fotolia.com [M] – Haselmann)

Nach der grandiosen Motorradtour ins wilde Kurvistan mit Motorrad- und Autohändlern, haut einen die Wucht des operativen Alltags fast um. Bildergalerien zusammenstellen, Online berichten, auf Facebook und Twitter posten, Videomitschnitte sondieren, Drehbücher schreiben, Redaktionsschluss für die bike und business. Dazu noch Strategiesitzung im Vogel Auto Medien-Führungskreis, Jurysitzung für den kfz-betrieb Internet-Sales-Award, Umfang-und Themenplanung für das Septemberheft. Klasse, dass mir in den nächsten vier Wochen der Abiturient Felix Böpple aus Würzburg als Praktikant zur Verfügung steht, der Journalismus studieren möchte. Als digital native und begabter Schreiber hat er mir bereits sehr geholfen mit seinen Fertigkeiten. Der über 1,90 Meter große junge Mann hat das Zeug zum journalistischen Leuchttum. Ich jedenfalls tue alles, um junge Menschen für diesen tollen Beruf zu begeistern.

Hinzu kommt, dass die drei Tage mit unseren Kunden, Lesern und Kollegen gemeinsam auf der Piste bei mir ein positives Kraftfeld aufgebaut hat. Der Tourspirit war auch 2011 einfach einzigartig. Schön, dass uns die Teilnehmer in den Feedback-Bögen in der Kategorie Gesamteindruck der Tour mit 1,6 bewertet haben. Was mich am meisten freut: 100 Prozent der 54 Teilnehmer wollen auch 2012 vom 20. bis 22. Juli auf der Motorradtour nach Eichstätt wieder mitfahren. Was für eine tolle Quote!

Anmerkung der Redaktion: Wir freuen uns über jede Kritik oder Anmerkung zu unseren Artikeln. Leserbriefe und andere ernst gemeinte Beiträge per E-Mail bitte an stephan.maderner@vogel.de (Bitte mit Betreff: „Leserbrief“). Für eine Veröffentlichung muss der Redaktion zudem die Identität des Autors bekannt sein. In Absprache gewähren wir Anonymität und kennzeichnen den Leserbrief mit „Name der Redaktion bekannt“. Als Leserbriefe gekennzeichnete Beiträge oder andere Blog-Beiträge in der Rubrik „Zündfunken“ spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe und Artikel zu kürzen.

(ID:44130076)