Dresden Harley Days: It’s time to party

Großes Harley-Fest vom 4. bis zum 6. August

| Autor / Redakteur: Vivian Wetschera /

Vom 4. bis 6. August finden in Dresden die Harley-Days statt. Alle Motorradfans sind herzlich eingeladen.
Vom 4. bis 6. August finden in Dresden die Harley-Days statt. Alle Motorradfans sind herzlich eingeladen. (Bild: Harley-Davidson)

Nächste Woche steigt ein Großevent für Fans aller Marken auf der „Rinne“ in Dresden mit Probefahrten, zahlreichen Shows, Livemusik sowie H.O.G. und großer Parade. Diverse Interpreten und Künstler sollen für gute Stimmung sorgen.

Mehrere Millionen Gäste pilgern Jahr für Jahr hierher. Sie ist eine der grünsten Metropolen Europas, eine Kunst- und Kulturstadt von Weltrang und ihr Flair ist einzigartig. Die Rede ist von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Dass man rings um das „Elbflorenz“ auch besten Asphalt für die artgerechte Haltung von Motorrädern findet, hat sich inzwischen ebenfalls herumgesprochen. Deswegen bringen diesen Sommer die ersten Dresden Harley Days die „good Vibrations made in USA“ nach Sachsen. Vom 4. bis zum 6. August werden Tausende Bikes in Dresden erwartet und alle Menschen, die auf Musik und Motoren stehen, sind herzlich willkommen.

Die Party, die unter der Schirmherrschaft der Harley-Davidson Germany GmbH steht und von der All in One Event GmbH sowie Thomas Heavy Metal Bikes veranstaltet wird, steigt auf einem rund 80.000 Quadratmeter großen Gelände, der „Rinne“ am Messering 1. Hier erwartet die Gäste eine Biker-Showmeile, ein großes Angebot an Bekleidung, Schmuck und Motorradzubehör sowie diverse Customizer, die ihre Unikate präsentieren. Die neuesten Maschinen aus Milwaukee stehen für Probefahrten bereit. Gegen Hunger und Durst wirkt ein reichhaltiges Angebot an Verpflegung. Gummi geben ist auf der Burnout-Plattform angesagt und Staunen bei den Motocross-, Mixed Martial Arts-, Wrestling- und Strongman-Shows. Das eigene Geschick kann beim Bullriding ausgetestet werden und die eigene Power beim Armdrücken. Körperschmuck wird in der Tattoo-Area präsentiert – Szenestar Randy Engelhard ist hier neben diversen anderen Tätowierern am Start. Last, but not least dürfen sich die angereisten Chapter, die organisatorisch eingeliedert sind in die Harley Owners Group (H.O.G.), auf eine eigene Area freuen. Diese weltweit agierende Gemeinschaft zählt über 1.000.000 Harleyfahrer. Die gültige H.O.G.-Mitgliedschaft ist Voraussetzung dafür, dem lokalen Chapter beizutreten.

Die jüngsten Gäste dürfen sich unter anderem auf Hüpfburgen, Trampolinen, Rutschen und Kinderbikes austoben. Dafür, dass der Event in die Beine geht, sollen zahlreiche Livegigs auf der großen Open-Air-Bühne sorgen. Von Pop über Blues und Rock ’n’ Roll bis hin zu Hard Rock ist für jeden Geschmack etwas Passendes dabei: Marc Terenzi, Haudegen, John Diva, Black Rosie, The Beefees und Break and Beer.

Am Sonntag drehen die Biker eine große Runde durch Dresden: Alle Motorradfans – egal, welche Marke sie bevorzugen – sind herzlich eingeladen, bei der Parade mit von der Partie zu sein. Mit einem Bikergottesdienst werden sich die Dresden Harley Days schließlich für dieses Jahr von den Motorradfans verabschieden.

Weitere Informationen zum Programm und zu Übernachtungsmöglichkeiten findet man online.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44803512 / Markt)