Dressed for Adventure mit KTM

Neuigkeiten für Adventure-Fahrer

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der 92-seitige KTM Power-Wear-Street-Katalog 2018 strotzt nur so vor funktioneller Bekleidung, um Biker von Kopf bis Fuß einzukleiden.
Der 92-seitige KTM Power-Wear-Street-Katalog 2018 strotzt nur so vor funktioneller Bekleidung, um Biker von Kopf bis Fuß einzukleiden. (Bild: KTM)

Der 92-seitige KTM Power-Wear-Street-Katalog 2018 strotzt nur so vor funktioneller Bekleidung, um Biker von Kopf bis Fuß einzukleiden.

Besonders für Adventure-Fahrer bietet der Katalog zahlreiche hochwertige KTM Power-Wear-Produkte, sowie Produkte anderer führender Bekleidungshersteller wie Alpinestars, Schuberth und Shoei. Die vielseitigen Kollektionen ermöglichen es dem Fahrer, sich für extreme Herausforderungen zu rüsten. Premium-Produkte, die laut Hersteller auf Performance, Komfort und Sicherheit ausgelegt sind – wie zum Beispiel die Option, die Managua GTX and Durban GTX Jackets mit dem innovativen Alpinestars Tech-Air Street-Airbag-System aufzurüsten – sollen das möglich machen.

Das Tech-Air Street-Airbag-System bietet laut Hersteller einen umfangreichen, aufblasbaren Schutz für den Oberkörper – also für Rücken, Schultern, Nieren- und oberen Bauchbereich. Am Bike müssen dafür keine Kabel oder Sensoren angebracht werden. Die Sensoren sollen einen Aufprall üblicherweise in 30-60 Millisekunden wahrnehmen und pumpen die Airbags mit Hilfe von hochentwickelter Elektronik und komplexen Algorithmen in nur 25 Millisekunden (schneller als ein Wimpernschlag) voll auf. Tech-Air schützt den Fahrer laut Hersteller sogar im Stillstand, etwa beim Warten an der Ampel.

Der C4 Helmet

Der KTM C4 Helmet soll sowohl bei hohen Geschwindigkeiten, als auch auf langen Touren mit seinem modernen, schlanken Design überzeugen. Trotz seiner kompakten Abmessungen bietet er den Komfort und die Funktionalität eines Klapphelms. Sein Shiny-Tex-Futter wurde laut Hersteller entwickelt, um einen sicheren und festen Sitz zu garantieren, während das nahtlose Kopf-Pad überragenden Tragekomfort gewährleisten soll. Die Mehrkanal-Belüftung bietet zusätzliche Kühlung. Sollte es aber doch einmal richtig heiß hergehen, sollen die Stoffe schnell trocknend, waschbar und antibakteriell sein. Exklusiv von Schuberth für KTM hergestellt, ist der C4 außerdem serienmäßig mit einer Pinlock Anti-Fog-Scheibe ausgerüstet, die bei allen Bedingungen klare Sicht garantieren soll, während das eingebaute Sonnenvisier mit einer Hand bedient werden kann. Der Helm ist in den Größen von XS bis XXL (52 bis 63cm) erhältlich.

Die Managua GTX Tech-Air Jacke und Hose

Als Teil einer Premium-Partnerschaft für ein Maximum an Komfort, Schutz und Vielseitigkeit, wurden die Managua GTX Tech-Air Jacket und die Pants eigens für Adventure-Fahrer, die hauptsächlich auf der Straße unterwegs sind, entwickelt. Beide Produkte sollen mit einer voll laminierten und leichten Gore-Tex-Konstruktion, welche außerdem atmungsaktiv sowie wind- und wasserdicht sein soll, überzeugen. Für hervorragende Bewegungsfreiheit und optimalen Komfort entworfen, besitzt die zweiteilige Kombi laut Hersteller ein herausnehmbares Thermofutter und ein innovatives Belüftungssystem für perfekten Komfort bei allen Bedingungen. Die Jacke ist mit dem innovativen Street-Airbag-System von Alpinestars kompatibel, welches gegen Aufpreis erworben werden kann. Die Jacke ist in den Größen von S bis 4XL, die Hose von S bis XXXL (30-40) erhältlich.

Die HQ Adventure Gloves

Die hochwertigen, atmungsaktiven Touring-Handschuhe sollen durch ihre Sympatex-Membran wind- und wasserdicht sein. Ultimativen Komfort sollen die wärmende, leichte Mikrofaser-Wattierung und die leicht vorgekrümmten Finger garantieren. Zum Schutz kommen Finger- und Knöchelprotektoren sowie gedoppeltes Leder auf der Handfläche zum Einsatz, während der Handschuh mit einem Schaft- und Gelenkverschluss sicher fixiert wird. Die Handschuhe sind in den Größen S bis XXL erhältlich.

Die Andes Boots

Diese Touring-Stiefel werden exklusiv von Alpinestars für KTM hergestellt und besitzen laut Hersteller eine 100 Prozent wasserdichte Membran für garantierten Wetterschutz und verbesserte Atmungsaktivität. Das innovative, seitliche Einstiegsystem mit breitem Klettverschluss soll das An- und Ausziehen vereinfachen, während Akkordeon-Flexzonen vorne und hinten den Bewegungsspielraum und Fahrkomfort maximieren sollen. Das Textil-Innenfutter am Schaft garantiert laut Hersteller außerdem perfekten Tragekomfort. Die Boots gibt es in den Größen 39 bis 47.

Der Hornet Adventure Helmet

Seine optimale Mischung aus Form und Funktion auf und abseits der Straße macht den KTM Hornet Adventure laut Hersteller für Enduro-Enthusiasten zum perfekten Helm. Entwickelt, um bei allen möglichen Bedingungen maximale Performance abzuliefern, ohne die Kernwerte eines Touren-Helms für Langstrecken zu vernachlässigen, soll der Hornet ein Helm für alle Straßen und Wetterlagen sein. Die Außenschale dieses exklusiv von Shoei für KTM hergestellten Helms schützt den Kopf des Fahrers mit einer mehrlagigen Matrix aus handverlegten Fiberglas-Schichten, die mit organischen Fasern und Harz verwoben werden und so die stärkste, leichteste und biegsamste Schale des japanischen Herstellers ergeben soll. Neben Schutz bietet seine Aerodynamik und ein effektives Belüftungssystem eine große Alltagstauglichkeit. Den Helm gibt es in den Größen von XS bis XXL (53-64cm).

Die Durban GTX Tech-Air Jacke und Hose

Die vielseitige Durban GTX Tech-Air Jacket und die dazugehörigen Pants bieten laut Hersteller das Beste aus zwei Welten. Sie sind jeweils in den Größen S bis 4 XL erhältlich und sollen für die Straße geeignet sein, können aber auch im leichten Gelände und auf Abenteuer-Touren eingesetzt werden. Beide Artikel besitzen eine ultraleichte, herausnehmbare Gore-Tex-Membran mit Microfleece-Futter, sowie ein mehrlagiges Außenmaterial für eine optimale Kombination aus Schutz, Langlebigkeit und Gewicht. Die Jacke ist mit dem Street-Airbag-System von Alpinestars kompatibel, welches gegen Aufpreis erworben werden kann. Wenn es wirklich einmal heiß wird, nimmt es auch einen Zwei-Liter-Trinkrucksack auf, um das Komfortniveau perfekt zu machen.

Die Corozal ADV WP Boots

Die exklusiv von Alpinestars für KTM gefertigten Adventure-Stiefel sind laut Hersteller allwetter- und alltagstauglich und bieten ebenso viel Komfort wie Schutz. Die wasserfesten Corozal-Stiefel bestehen aus einem abrieb- und reißfesten Mikrofaser-Material. Sie besitzen eine verstärkte Zehenkappe und werden mit Hilfe verstellbarer Clips fixiert. Eine ergonomische Form und ein Textil-Futter am Schaft sollen optimalen Komfort auf langen Strecken garantieren, während Akkordeon-Flexzonen vorne und hinten maximalen Bewegungsspielraum und Fahrkomfort sicherstellen. Reflektor-Einsätze sollen zudem die Sicherheit des Fahrers erhöhen. Der Stiefel ist in den Größen 40,5 bis 48 erhältlich.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45423195 / Ausrüstung)