Suchen

Ducati lockt Fahrschulen mit Rabatt

| Redakteur: Johannes Schreiner

Bei seiner aktuellen Fahrschulaktion bietet der Motorradhersteller Ducati Preisrabatte für Fahrschulen auf fast alle Monster- und Scramblermodelle.

Firmen zum Thema

Die Ducati Scrambler Sixty2 in schicken Neon-Warnfarben.
Die Ducati Scrambler Sixty2 in schicken Neon-Warnfarben.
(Bild: Ducati)

Ducati startet mit Schwung in die Zweirad-Saison 2018 und bietet Fahrschulen Sonderkonditionen auf Ausbilder- und Ausbildungsfahrzeuge an. Alle Ducati- und Scrambler-Modelle – ausgenommen sind limitierte Sondermodelle – werden mit bis zu 15 Prozent Preisvorteil angeboten. Die Ducati Bank, eine Zweigniederlassung der Volkswagen Bank GmbH, bietet Fahrschulen zudem eine maßgeschneiderte Finanzierung der Fahrzeuge zu günstigen Konditionen an.

Bildergalerie

Für Fahrerausbildung und Endkunden sind neben Ducati Monster 821, Monster 797 und Monster 797 Plus nun auch die Ducati Supersport, Supersport S sowie alle Scrambler-Modelle inklusive der neuen 1100er in der Führerschein-A2-Version verfügbar. Für Fahrschulen werden die Monster 797/797 Plus sowie die Scrambler Sixty2 und Scrambler Street Classic kostenlos mit dem Ducati Safety Kit ausgestattet.

(ID:45210286)