Suchen

Ducati: Noch mehr Bikes fürs „Land of Joy“

Ducati spielt seinen Heimvorteil auf der Eicma voll aus und haut mit gleich zwei neuen wichtigen Motorrädern, der Multistrada 1200 und der Panigale 1299, voll auf die Pauke.

Der Tanz ums rote Bike: Ducati-Show auf der Eicma in Mailand.
Der Tanz ums rote Bike: Ducati-Show auf der Eicma in Mailand.
(Foto: Ducati)

Showtime in Milano: Claudio Domenicali, CEO von Ducati, präsentierte auf der Eicma in Mailand gleich zwei wichtige neue Motorräder auf der Messe: die 1299 Panigale und die neue Multistrada 1200. Zwei heiße Eisen im Wettbewerb für den „Best Bike“-Titel auf der Eicma 2014.

Ducati - Star der Eicma 2014?
Bildergalerie mit 9 Bildern

Neben diesen beiden Weltpremieren stellte der Ducati-Boss in einer gewohnt spektakulären Show, die im WP-Store-Showroom stattfand, noch die vier Scrambler-Varianten sowie eine Vorschau auf die Diavel Titanium vor. Per Live-Streaming sollte das Event in die ganze Welt gesendet werden. Vielerorts war dies leider nicht möglich, weil die Nachfrage der globalen Motorradszene nach den geilen Ducati-Bikes die Server zeitweise in die Knie zwang. In Deutschland gab es offenbar ein rechtliches Problem, den Livestream zu senden. Infos zu den einzelnen Modellen folgen in Kürze.

(ID:43050289)