Ducati: Optimiertes Ersatzteilmanagement

Redakteur: Maximilian Lutz

Accenture hat für den italienischen Motorradhersteller Ducati in weniger als 60 Tagen eine Lösung für das Ersatzteilmanagement entwickelt, mit deren Hilfe sich bessere Nachfrageprognosen für tausende von Ersatzteilen erstellen lassen.

Firma zum Thema

Ducati optimiert Ersatzteilmanagement mit Lösung von Accenture.
Ducati optimiert Ersatzteilmanagement mit Lösung von Accenture.
(Foto: Ducati)

Die Anwendung „Spare Parts Inventory Optimization“ berücksichtigt nicht nur den aktuellen Vorrat an Ersatzteilen, sondern auch die Produktions- und Lieferzeiten für die jeweiligen Komponenten sowie ihre voraussichtliche Lebensdauer. So kann Ducati das Ersatzteilmanagement in 80 Ländern verbessern.

Spare Parts Inventory Optimization basiert auf der Accenture Analytics Applications Platform und ist eine von derzeit 19 branchen- und funktionsspezifischen Anwendungen für Advanced Analytics von Accenture. Diese lassen sich an die Bedürfnisse der Unternehmen und jeweiligen Anwender anpassen und helfen Einzelhandelsunternehmen, Finanzinstituten und Versorgungs- und Telekommunikationsunternehmen, ihre Geschäftsentscheidungen auf Basis von Datenanalysen zu treffen. So lassen sich unter anderem die zukünftige Nachfrage nach Produkten besser vorhersagen, Betrugsversuche schneller aufdecken oder das eigene Marketing noch genauer steuern.

(ID:43511077)