Suchen

Ducati World Week 2012: Träumereien in rot

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Vom 21. bis 24. Juni treffen sich im italienischen Misano wieder Ducati-Fans aus aller Welt zu einem Bikespektakel par excellence.

Firmen zum Thema

Am vierten Juni-Wochenende steigt wieder die Ducati World Week.
Am vierten Juni-Wochenende steigt wieder die Ducati World Week.
(Foto: Ducati)

Wenn sich dieses Jahr vom 21. bis 24. Juni die Ducati-Fans aus der ganzen Welt in Misano/Italien zur World Ducati Week (WDW) treffen, warten jede Menge Highlights auf sie:

die Ducati-Rennstars Valentino Rossi, Nicky Hayden, Carlos Checa, Troy Baliss, Jakub Smrz, Sylvain Guintoli und viele weitere wollen es in Misano wissen und treten auf der Viertelmeile mit der Ducati Diavel Carbon gegeneinander an.

Zudem zeigen Emilio Zamorra, Didi Bizarro und Michael Threin spektakuläre Kunststücke auf ihren Ducatis.

Eine gute Stunde Motorradfahrt vom Eventgelände, der Rennstrecke Misano Adriatico entfernt, befindet sich das Herz der Ducati-Welt, die Ducati-Fabrik. Insofern bietet sich eine geführte Tour durch die Produktionsstätte bestens an. Denn in Borgo Panigale nehmen die Träume in Rot Gestalt an. Dazu warten die Meilensteine der fast neunzigjährigen Geschichte im historischen Museum.

Bildergalerie

Rennen statt pennen

Einmal auf der legendären Rennstrecke von Misano ein paar Runden drehen? Die 1199 Panigale Probe fahren? Oder gleich an der Ducati Desmo Challenge oder am Ducati Riding Experience teilnehmen? Hier ist allerdings eine FIM-Lizenz erforderlich.

Alle, die auf wdw.ducati.com ihre Eintrittskarte vor dem 13. Juni bestellen, nehmen an dem großen WDW-Gewinnspiel teil. Unter den Bestellern der Vier-Tages-Tickets verlost Ducati eine atemberaubende Diavel Carbon Red, während die Tages-Ticket-Käufer auf zwei MotoGP-Tickets mit exklusivem Paddock-Zugang für den WM-Lauf in San Marino hoffen dürfen!

Internationales Dorf

Wer die Ducatisti des eigenen Landes besser kennenlernen möchte, trifft sich im International Village im jeweiligen Länderbereich. Wobei es sicher auch Spaß macht, Kontakte zu den Ducati-Fans anderer Länder zu schließen. Jedes Land hat hier einen eigenen Platz.

Farbtherapie für Monster

Eine Farbtherapie für alle Monster-Fahrer. Neben Body-Painting und verschiedenen Airbrush-Aktionen, können hier auch der eigene Helm oder Bike-Zubehör professionell verschönert werden. Tattoo-Künstler sorgen auf Wunsch für die Visualisierung der Ducati-Leidenschaft auf der eigenen Haut. Der Ducati Garage Contest kürt die schönste Maschine des Events. Es warten 14 außergewöhnliche Zweizylinder-Bikes auf alle Kunstbesessenen. Auch die Musik hat hier ihren Platz – Ducatisti mit eigener Band spielen live für ihre Markenfreunde.

Wasch mir den Pelz

Italienische Mädels sorgen mit sexy Outfit sowie Schwamm und Eimer für saubere Bikes. Diese Show darf bei keinem Biker-Event fehlen!

Ducati bei Nacht

Die Strände und Ortschaften rund um die Rennstrecke strahlen abends in rot! Am Donnerstagabend startet die Ducati Beachparty in Cattolica, weiter geht´s am Freitag wird in Misano, am Samstag in Riccione und am Sonntag endet die Beachparty mit einem Schlussevent auf der Piazzale Roma.

(ID:34043170)