Ducatis Monster-Show auf der IAA

Die Monster 1200 R ist das stärkste Naked Bike der italienischen Audi-Tochter Ducati aller Zeiten. Probesitzen kann man die nackte Bikekanone auf der IAA in Frankfurt.

Firmen zum Thema

Probesitzen auf der Ducati Monster 1200 R.
Probesitzen auf der Ducati Monster 1200 R.
(Foto: Lena Hofbauer)

Mit ihren 160 PS ist die Monster 1200 R Ducatis stärkstes Naked Bike aller Zeiten. Zu den wichtigsten Features gehören der Testastretta 11° DS Zweizylinder-Motor in der „R“-Version (Euro 4) und ein überarbeitetes Chassis, um maximale Performance und Fahrfreude auf der Rennstrecke zu garantieren. Zusätzlich unterstreichen das brandneue Design von Front und Heck den sportlichen Anspruch der neuen Monster-Version. Von null auf 100 km/h verstreichen bei gekonntem Einsatz der rechten Gashand nur 3,2 Sekunden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Die neue Monster 1200 R steht ab Anfang 2016 in „Ducati Red“ und „Thrilling Black“ bei den Ducati-Händlern. Zum ersten Mal ist die Monster 1200 R gezeigt worden und ist noch bis zum 20. September auf dem Audi-Stand auf der IAA 2015 (Internationale Automobilausstellung) in Frankfurt zu sehen.

Die eigentliche Weltpremiere fand im Rahmen der Volkswagen Group Night am Vorabend der IAA statt. Ducati-Chef Claudio Domenicali versetzte die Autobosse in Entzücken (siehe Bildergalerie unten). Alle weiteren Fotos und weitere Details zur Monster-Maschine finden Sie ebenfalls dort.

galleryid=6306

(ID:43601471)

Über den Autor