Suchen

Dunlop: macht E-Bike Strom Pulse fit für die Weltreise

| Redakteur: Sophie Renninger

Einmal um die Welt – Holländische Studenten entwickelten ein E-bike, planen damit eine Erdumrundung und setzten dabei auf Dunlop RoadSmart III Reifen.

Firma zum Thema

Um die Welt mit Elektroenergie.
Um die Welt mit Elektroenergie.
(Foto: Dunlop)

Seit Jules Verne 1873 seinen Roman „Reise um die Erde in 80 Tagen“ veröffentlicht hat, wurde sein Traum, der Traum von vielen. So auch von einer Gruppe von Studenten der Technischen Hochschule von Eindhoven in Holland. Sie entwickelten die Storm Pulse - ein langstreckentaugliches Elektro-Motorrad. Um das Potential der Pulse auf die Probe zu stellen, stecken sich die Studenten ein hohes Ziel. Sie nehmen Jules Verne als Vorbild und testen ihre Maschine in einer Reise um die Erde in 80 Tagen – und das nur mit elektrischer Energie.

Die Storm Pulse wird jetzt schon „ der Tesla unter den Motorrädern“ genannt. Wohl verdient hat die Maschine sich diesen Beinamen; sie ist die Erste mit einer Reichweite von 380 Kilometern und somit das erste langstreckentaugliche Elektro-Motorrad.

Dunlop: Erdumrundung
Bildergalerie mit 12 Bildern

Ermöglicht wird die beachtliche Laufleistung der Pulse durch einen innovativen Batterie-Pack bestehend aus 24 Einzelbatterien. Die Batterien in Wabenform sind mit wenigen Handgriffen einfach ausgetauscht. So kann der Biker mit weniger Batterieelementen das Gewicht seiner Maschine reduzieren und somit den Schwerpunkt absenken. Dies ermöglicht erhöhte Handlichkeit der Maschine auf kürzeren Routen.

In Sachen Bereifung viel die Wahl der Studentengruppe auf den Hersteller Dunlop gefallen. Mit der nach Herstellerangaben überdurchschnittlich hohen Haltbarkeit der Sporttouring Reifen Road Smart III, hoffen die Studenten ihre Teststrecke gut zu durchfahren.

Und die hat es in sich: 26.000 Kilometer über einige der schwierigsten Straßen Europas, Asiens und Nordamerikas. Im Härtetest Erdumrundung wird das Potential des Ebikes und die Haltbarkeit der Bereifung abgefragt.

Weiter Informationen zu dem zukunftsweisenden Projekt aus Holland gibt es hier.

(ID:43976453)