Suchen

Dunlop: Pneus für die Chopper-Liga

| Redakteur: Nika-Lena Störiko

Der Reifenhersteller Dunlop möchte vom wachsenden Bestand an Chopper- und Cruiser-Motorrädern profitieren und bringt spezielle Modifikationen vom Reifen D404 auf den Markt.

Firma zum Thema

Der 404 wurde speziell für Cruiser- und Chopper-Bikes entwickelt und überzeugt mit gewohnt langer Lebensdauer, aber auch mit vorbildlichen Fahreigenschaften.
Der 404 wurde speziell für Cruiser- und Chopper-Bikes entwickelt und überzeugt mit gewohnt langer Lebensdauer, aber auch mit vorbildlichen Fahreigenschaften.
(Bild: Dunlop)

Dunlops beliebter Chopper- und Cruiser Reifen D404 wird im Jahr 2020 in vier weiteren Dimensionen erhältlich sein. Dunlop reagiert damit auf den hohen Fahrzeugbestand im Markt und die damit einhergehende Reifennachfrage.

Populäre Motorräder aus den 1980er bis 2000er Jahren wie Honda VT 600 C, Suzuki VL 800 Intruder, BMW R 1200 C Montauk oder Yamaha XVS 1000 Drag Star können nun dank der neuen Größen mit dem D404 bereift werden. Die Reifenfreigaben liegen bereits vor.

Bildergalerie

Insgesamt ist der D404 nun in 34 Größen verfügbar, unter anderem in fünf Weißwand-Ausführungen.

Der D404 wurde nach Herstellerangaben speziell für Cruiser- und Chopper-Bikes entwickelt und überzeugt mit gewohnt langer Lebensdauer, aber auch mit vorbildlichen Fahreigenschaften. Die Gummimischung ist dabei so ausgelegt, dass sowohl hohe Kilometerleistungen erreicht werden, jedoch genügend Haftungsreserven auf trockenen und nassen Straßen vorhanden sind. Die versetzte Mittelrille unterstütze den Geradeauslauf und bringe insbesondere bei älteren Fahrzeugen Stabilität ins Fahrwerk.

(ID:46320547)