E-Bikes on Tour: RWE Rheinland Westfalen Netz macht (elektro)mobil

Der Essener Energieversorger befördert den Trend zum Elektrorad und startet eine Aktion mit Signalwirkung für den sanften Tourismus.

Stromunterstützt steigt man/frau noch lieber auf‘s Fahrrad. Den Trend befeuert auch RWE Nordrhein-Westfalen.
Stromunterstützt steigt man/frau noch lieber auf‘s Fahrrad. Den Trend befeuert auch RWE Nordrhein-Westfalen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Auf den Sattel, fertig, los! Mit sportlichen E-Rädern bringt RWE Rheinland Westfalen Netz Menschen auf Touren und macht Elektromobilität auch für puristische Radler zum Aha-Erlebnis. Bis Ende Oktober verleiht das Unternehmen in seinem gesamten Netzgebiet zehn Pedelecs Marke Diamant bis zu drei Tage lang an Gruppen oder Vereine.

Anlieferung vor die Haustür, Einweisen und Abholen inklusive. Von Osnabrück bis Trier, von Wesel bis Siegen heißt es nun: Radeln und Entdecken! Das energiebetonte Erlebnis ist kostenlos. Im Internet können sich Internet Interessierte ab 16 Jahren anmelden. Reizvolle Tourenvorschläge regen an, die eigene Heimat neu zu „erfahren“.

Bildergalerie

Aktionen in 23 Städten

Parallel zur Verleih-Aktion tourt RWE-Mitarbeiter Tim vom 10. August bis zum 1. September als Botschafter auf seinem E-Rad durch das gesamte Netzgebiet des Unternehmens. Dabei legt er weit über 1.000 Kilometer zurück und besucht 23 Städte. An jeder Station lädt Tim die Menschen vor Ort zu Aktionen ein. Seine Abenteuer können täglich auf einem eigenen Blog verfolgt werden. Hinschauen lohnt sich, denn wer Tim auf seiner Reise entdeckt, ein Foto von ihm macht und an tim@rweebikesontour.de schickt, kann ein E-Bike Diamant Zouma Sport+ im Wert von 2.500 Euro gewinnen.

Richtungsweisendes Pilotprojekt

RWE Rheinland Westfalen Netz und ihre Vorgängergesellschaften betreiben seit über 100 Jahren Strom-, Gas- und Wassernetze in über 1.900 Kommunen in NRW, Niedersachsen und Rheinland- Pfalz. „Wir sind in der Region tief verwurzelt und wollen uns hier mit ‚E-Bikes on Tour’ nachhaltig für den umweltfreundlichen Tourismus engagieren“, so Sebastian Ackermann, Kommunikationschef von RWE Rheinland Westfalen Netz und selbst passionierter Radfahrer. „Die Aktion ist für uns ein richtungweisendes Pilotprojekt. Zur Unterstützung errichten wir ab sofort in vielen Städten und Gemeinden E-Bike-Ladestationen.“

(ID:356003)