E-Rockit – das Human-Hybrid-Bike

Redakteur: Margit Kuther

Beim E-Rockit tritt der Fahrer wie bei einem Fahrrad in die Pedale, erreicht dadurch aber die Beschleunigung eines Motorrades bis maximal 80 km/h.

Garantiert gebirgstauglich – das E-Rockit in Aktion.
Garantiert gebirgstauglich – das E-Rockit in Aktion.
(Bild: eRockit)

„Das elektrisch betriebene E-Rockit zeichnet sich durch die Verbindung zweier extrem unterschiedlicher Merkmale aus“, so Stefan Gulas, Geschäftsführer der E-Rockit GmbH in Berlin: „Einer einfachen, jedem bekannten Bedienung und gleichzeitig einer völlig neuen Funktionsweise.“ Denn beim E-Rockit tritt der Fahrer wie bei einem Fahrrad in die Pedale, erreicht dadurch aber die Beschleunigung eines Motorrades. Bei dem Human-Hybrid-Fahrzeug ersetzen die Pedale den Gasgriff und der Elektromotor übernimmt den emissionslosen Antrieb.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 26 Bildern

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Elektro-Bike registriert die E-Rockit-Elektronik die vom Fahrer aufgewendete Muskelkraft und gibt sie multipliziert – bis zum Faktor 50 – an das Hinterrad ab. Die dadurch erreichbare maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 80 km/h. Bremsen kann man mit den Hinter- und Vorderradbremsen, deren Hebel sich wie gewohnt links und rechts am Lenker befinden.

Das Händlernetz wird derzeit weiter ausgebaut. Das E-Rockit kann derzeit an folgenden Standorten besichtigt und Probe gefahren werden: Auto Vester (Lippetal), E-Rockit (Frankfurt), Neuhaus (Velen), NER GmbH (Reutlingen), Teläst (Lahntal) und an allen bundesweit vertretenen Filialen von Lautlos durch Deutschland (Berlin).

Technische Daten

  • Motor: Gleichstrom Bürstenmotor
  • Leistung: 9 kW/12 PS
  • Drehmoment: 75 Nm
  • Fahrleistung: Höchstgeschwindigkeit max. 80 km/h
  • Batterien: Lithium-Ion Nanophosphat
  • Kapazität: 3,1 kWh
  • Reichweite (nutzungsabhängig): 50 - 70 km beim Standardmodell; Upgrade „Long Range“: > 100km
  • Lebensdauer: ca. 2000 Ladezyklen, entspricht 10 Jahren
  • Laden: 230 V (50 - 60 Hz)
  • Ladezeit: ca. 3,5 Stunden beim Standardmodell; ca. 7 Stunden beim Upgrade „Long Range“
  • Abmessungen: Radstand 1465 mm, Reifen 18 x 2,75 Zoll
  • Gewicht: 123 kg
  • Führerschein: A, A1 oder Klasse 3 vor 1.4.80
  • Preis: ab 12.460 Euro zzgl. Überführung

Der Kunde kann zwischen verschiedenen Rahmenfarben und zwei verschiedenen Sattelhöhen wählen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:42570961)