Suchen

E-Rockit: Getestet vom Deutschrock-Star

| Autor / Redakteur: Nika Lena Störiko / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Der Musiker Martin Kesici besuchte das E-Mobility-Startup E-Rockit in Henningsdorf und machte eine Testfahrt sowie einen Rundgang durch die Produktion, wo das besondere Elektromotorrad gefertigt wird.

Den Deutschrock-Musiker Martin Kesici hat die Probefahrt mit dem E-Rockit begeistert.
Den Deutschrock-Musiker Martin Kesici hat die Probefahrt mit dem E-Rockit begeistert.
(Bild: E-Rockit)

Das hat man nicht alle Tage: ein echter Rockstar zu Besuch bei E-Rockit in Hennigsdorf, Brandenburg. Als „Fahrrad auf der Autobahn" oder „Schnellstes E-Bike der Welt“ sorgt das pedalgesteuerte E-Motorrad E-Rockit gerade für Schlagzeilen. Martin Kesici startet musikalisch gerade wieder voll durch und beglückt seine Fans mit seiner neuen Deutschrock-Band „Hellinger“.

Bildergalerie

Bei der Besichtigung der Produktionsstätte zeigte sich, dass Martin Kesici sich nicht nur mit „Heavy Metal“ als Musikrichtung auskennt, sondern auch selbst mit Metallverarbeitung seine Erfahrungen hat. Kesici: „Ich fühle mich ein bisschen in meine Lehrzeit versetzt. Ich habe Anlagenmechaniker gelernt, bei der Gasag damals. Da war natürlich auch Fräsen und Drehen mit dabei. Dazu habe ich schon eine gewisse Affinität. Ich bin sehr froh mal wieder in so einem Großbetrieb zu sein.“

Doch was sagt Martin Kesici als bekennender Motorradfahrer und Harley-Davidson-Fan zu dem neuartigen Fortbewegungsmittel auf zwei Rädern? Der Rocker unternahm mit dem Fahrzeug eine Tour vorbei an Feldern und Wiesen und ein drehte eine Runde über die Stadtautobahn. Das Urteil von Martin Kesici: „Ich bin so glücklich, dass ich das erleben durfte! Mit dem E-Rockit raus ins Grüne zu fahren ist großartig. Ich konnte so richtig die Natur genießen. Es war Ruhe! Das gibt es so nur bei Elektrofahrzeugen. Klar, Motorengeräusche sind auch geil, aber das kann man nicht vergleichen. Das Besondere ist, dass mit den Pedalen Gas gegeben wird. Das Bike hat keinen Gasgriff. Über die Pedale kann es echt super angeglichen werden. Ob du cruisen oder schnell beschleunigen willst, um jemanden zu überholen – das Bike reagiert sofort.“

Die Anmeldung zur Probefahrt des E-Rockit ist hier möglich. Außerdem läuft gerade eine Crowdinvesting-Kampagne.

(ID:46636177)