Suchen

Eicma-Skurrilitäten

Seite: 4/4

Firma zum Thema

Im dritten Quartal 2015 soll die Kleinserienherstellung der Brough-Superior S.S. 100 beginnen. Es wird drei Versionen mit dem Einliter-Zweizylindermotor (140 PS Leistung) geben, die sich durch unterschiedliche Materialien unterscheiden. Der Preis wird 49.950 Euro zuzüglich Umsatzsteuer, also 59.440 Euro betragen. Im ersten halben Produktionsjahr sollen rund 100 Fahrzeuge entstehen, danach jeweils 300. Die S.S. 100 galt in den Zwanziger- und Dreißigerjahren des vorherigen Jahrhunderts als der „Rolls Royce auf zwei Rädern“.

Einst war die Simson Schwalbe ein Massenfahrzeug. In der früheren DDR sorgte sie für Basis-Mobilität. Jetzt ist die Elektro-Schwalbe beim deutschen E-Rollerhersteller Govecs gelandet, der die Schwalbe zum Kultfahrzeug erklären lassen will. Momentan ist aber erst mal Winterpause, denn Schwalben fliegen hierzulande ja in den eiskalten Monaten nicht.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 8 Bildern

(ID:43066110)