Suchen

Ein Jahr E-Scooter in Deutschland: Skepsis überwiegt

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Seit gut einem Jahr dürfen E-Scooter in Deutschland legal genutzt werden. Euine Umfrage ergab: Die Mehrheit der Deutschen fremdelt weiterhin mit dem jungen Mobilitätskonzept.

Firma zum Thema

Die E-Scooter sind zwar im Straßenbild angekommen. Aber so richtig Akzeptanz in der Bevölkerung finden sie nicht. Im Bild der Audi e-tron- Scooter.
Die E-Scooter sind zwar im Straßenbild angekommen. Aber so richtig Akzeptanz in der Bevölkerung finden sie nicht. Im Bild der Audi e-tron- Scooter.
(Bild: Audi AG)

Ein Jahr nach der Legalisierung elektrisch angetriebener Tretroller bleibt die Mehrheit der Deutschen dieser Mobilitätsform gegenüber skeptisch. Dies ist das Ergebnis einer vom TÜV Rheinland veröffentlichen Umfrage das Meinungsforschungsinstituts Civey unter 2.500 Personen. Von diesen gaben über 63 Prozent an, dass den Elektro-Tretrollern die Straßenzulassung wieder entzogen werden sollte.

Bildergalerie

Lediglich 10 Prozent waren der Meinung, auf keinen Fall auf die Fahrzeuge verzichten zu wollen. Als störend empfinden die E-Roller derzeit über die Hälfte der Befragten, weniger als 40 Prozent akzeptieren sie. Rund 80 Prozent der Befragten glauben nicht, das elektrisch angetriebene Tretroller zu der von Verkehrsminister Scheuer versprochenen Entlastung des Straßenverkehrs führen.

(ID:46622022)