Suchen

Einer für alle – Alle für einen

| Redakteur: Viktoria Hahn

Der DRK-Blutspendedienst Nstob kooperiert mit Polo Motorrad um möglichst viele Motorradfahrer für die Blutspende zu begeistern. Im Aktionszeitraum von Mai bis Ende August 2018 finden deshalb im Rahmen der „Biker-Kampagne“ zahlreiche Termine inklusive Gewinnspiel für Biker statt.

Etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt.
Etwa 112 Millionen Blutspenden werden weltweit pro Jahr benötigt.
(Bild: Kai Remmers)

Sommerzeit ist Motorradzeit. Sobald die Temperaturen es erlauben, treffen sich unzählige Motorradfahrer von jung bis alt zu gemeinsamen Touren und Ausflügen. Aber nicht nur Motorradfahrer, auch alle Anderen haben die hochsommerlichen Temperaturen der letzten Tage lieber für andere Zwecke genutzt, als zur Blutspende zu gehen. Dadurch wurden jeden Tag zu wenig Blutspender verzeichnet und die Lagerbestände sind stark zurückgegangen. Deshalb ist es gerade jetzt sehr wichtig, dass auch wenn Strand, See oder Freibad lockt, weiterhin Blut gespendet wird.

Bildergalerie

Motorradfahrer teilen nicht nur ein Hobby, sondern bilden eine enge Gemeinschaft und engagieren sich in ihren Vereinen für diverse gemeinnützige Zwecke. Gemeinsam mit Polo Motorrad wurde deshalb die „Biker“-Kampagne ins Leben gerufen, die noch bis zum 31. August verschiedene Aktionen speziell für Motorradfahrer bereithält. „Aufgrund der hohen Unfallrate im Straßenverkehr möchten wir in diesem Sommer mit unserer „Biker“-Kampagne besonders Motorradfahrer, aber auch Autofahrer, ansprechen und sie zum Blutspenden einladen. Jeder kann jederzeit auch unverschuldet betroffen und auf eine Blutspende angewiesen sein. Deshalb ist es umso wichtiger, füreinander einzustehen und durch Blutspenden Leben zu schenken“, sagt Markus Baulke Hauptabteilungsleiter Blutspenderwerbung und Öffentlichkeitsarbeit beim DRK-Blutspendedienst Nstob.

Bei Polo Motorrad dreht sich alles rund ums Bike, die Motorradfahrer und die Ausstattung für jeden Fahrer. Da das Team von Polo selbst zu 90 Prozent aus leidenschaftlichen Bikern besteht, wissen sie auch um das potentielle Risiko. Für Polo Motorrad ist es daher selbstverständlich, dass die Sicherheit niemals zu kurz kommen darf. „Wir möchten mit dem DRK-Blutspendedienst Nstob mehr Menschen und insbesondere mehr Motorradfahrer zum Blutspenden bewegen. Da jeder, der Motorrad fährt, weiß, wie schnell man, gerade unverschuldet, in eine Situation geraten kann, in der man selbst auf Spenderblut angewiesen ist.“, so Simon Meyer, Marketingleiter bei Polo Motorrad.

Im Aktionszeitraum gibt es einzelne Blutspendetermine in den Bundesländern Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Bremen (Zuständigkeitsgebiet des DRK-Blutspendedienst Nstob) und in Kooperation mit dem DRK-Blutspendedienst Mecklenburg-Vorpommern auch in deren Einzugsgebiet, die speziell Motorradfahrer ansprechen sollen. Auf allen Blutspendeterminen im Aktionszeitraum wird zusätzlich ein Gewinnspiel stattfinden. Mit dem Ausfüllen einer Teilnahmekarte können die Blutspenderinnen und Blutspender an der Verlosung teilnehmen und sich somit die Chance auf einen von insgesamt acht Gutscheinen im Wert von jeweils 100 Euro von Polo Motorrad sichern. Das Blutspendemobil wird an sechs Terminen direkt bei den Polo-Stores zu Gast sein.

Die Termine

09.07. Polo Halle: 15 bis 19 Uhr

11.07. Polo Erfurt: 14 bis 19 Uhr

23.07. Polo Hannover: 15 bis 19 Uhr 30

26.07. Polo Braunschweig: 15 bis 19 Uhr

20.08. Polo Oldenburg: 15 Uhr 30 bis 19 Uhr 30

21.08. Polo Bremen: 14 bis 19 Uhr

Mit einer Blutspende kann bis zu drei Schwerkranken oder Verletzten geholfen werden. Eine Vielzahl von Patienten verdankt ihr Leben also fremden Menschen, die ihr Blut freiwillig und uneigennützig spenden. Grundsätzlich kann jeder gesunde Erwachsene ab 18 Jahren Blut spenden.

(ID:45343730)