Suchen

Elektromobilität und Social Media im Handel

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Dipl. sc. Pol. Univ. Stephan Maderner

Die Produkte unterscheiden sich, die Herausforderung sind die Gleichen - zwischen dem Pkw- und dem Motorradhandel gibt es viele Überschneidungen. Das zeigt die 2. Fachtagung „bike und business“.

Firma zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Die Vorbereitungen für die 2. Fachtagung „bike und business“ laufen auf Hochtouren. Im Vogel Convention Center in Würzburg dreht sich am Freitag, den 25. November 2011, ab 10 Uhr alles um die Zukunft der Zweiradbranche. Inhaltliche Schwerpunkte des attraktiven Fachprogramms sind die Themen „Social Media für Zweiradhändler“ und „Elektromobilität“.

Unterstützt wird das Networking-Event u.a. von Karcher Products, Motoport, Triumph, Wunderlich, Santander Consumer Bank, Mobile.de, CarGarantie Bike, GTÜ, Reifen Göggel und der Fahrzeugakademie Schweinfurt. Weitere Partner kommen dazu, welche das Event mit einer informativen Fachausstellung abrunden.

Mit von der Partie auf der Tagung sind die 14 besten Zweiradbetriebe, welche sich beim diesjährigen „bike und business“-Award „Motorradhändler des Jahres“ ganz vorne platzieren konnten. Sie alle nehmen am attraktiven Fachprogramm teil, nutzen die Möglichkeiten des Networkings und tauschen sich mit anderen Branchenprofis aus. Der Branchen-Oscar wird traditionell am Abend der Fachtagung im Rahmen einer großen Gala verliehen. Hierzu ist eine gesonderte Anmeldung erforderlich (Kontakt: Thomas Emmerich, Tel.: 0931/418-2545, E-Mail: thomas.emmerich@vogel.de)

Die Themen und Referenten im Einzelnen:

  • Das Unternehmen in der Krise: Wo das Recht auf Händlerseite ist: Von A wie Ausgleichsanspruch bis Z wie Zahlungsunfähigkeit. Matthias Besier (Rechtsanwalt)
  • Kundenbindungsinstrumente: einfach und effizient. Rudolf Schwär (Teamleiter Motorrad CarGarantie Bike)
  • Social Media für Motorradhändler: Erfahrungen aus der Praxis. Sven Rödel (Limbächer & Limbächer Bikers World)
  • Die digitale Revolution geht weiter: Herausforderung und Chance moderner Kundenbindung für Motorradhändler. Torsten Wesche (Leiter Händlervertrieb Mobile.de)
  • So kommt Motorradbekleidung beim Bike-Kunden in Mode. Jens Föhl (Geschäftsführer Motoport)
  • Auf dem Weg zum Trade Cycle Management – mit Finanzprodukten erfolgreiche Geschäfte mit Bestandskunden generieren. Gerd Hoffmann (Santander Consumer Bank)
  • Pedelecs und E-Bikes - neue Renditechancen für Roller- und Motorradhändler. Rainer Sollmann (Karcher Motorrad)
  • Die besten Vertriebs- und Serviceideen fürs Zweiradbusiness

Kommen auch Sie am 25. November nach Würzburg und lernen Sie von den Besten. Trotz der interessanten Vorträge und Top-Referenten ist der Eintritt zur Fachtagung für alle Händler frei (Programm-PDF zum Download).

Der Redaktion von „bike und business“ ist es ein ehrliches Anliegen, dass möglichst viele Betriebe in den Genuss des professionellen Community-Engagements kommen. Nur gemeinsam können Industrie, Handel und Medien etwas bewegen. Wer seinen Kopf nur in den Sand steckt, zuhause bleibt und dort seine eigenen Probleme bekämpft, hat es schwer. Ein Baustein, sich selbst und seinen Betrieb fit für die Zukunft zu machen, ist die Teilnahme an der Fachtagung. Unterstützen Sie dieses Anliegen und besuchen den Branchentreff am 25. November in Würzburg.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:386700)