Erstes Quartal bringt deutliche Zuwächse

Stärkster Zuwachs bei Kraftrollern

| Autor / Redakteur: Ulf Böhringer/SP-X / Viktoria Hahn

Motorräder waren zuletzt stark gefragt – hier eine BMW R 1250 GS.
Motorräder waren zuletzt stark gefragt – hier eine BMW R 1250 GS. (Bild: BMW)

Der deutsche Motorradmarkt wächst. In den ersten drei Monaten gab es ein dickes Plus - vor allem bei den Rollern.

Ein Plus von gut 23 Prozent für die ersten drei Monate 2019 im Vergleich zum ersten Quartal 2018 meldet der Industrieverband Motorrad (IVM) für den deutschen Zweiradmarkt.

Am stärksten zugelegt haben mit einem Zuwachs von fast 38 Prozent die Kraftroller, es folgen Leichtkrafträder bis 125 cm³ Hubraum mit einem Plus 31 Prozent vor den Leichtkraftrollern (+ 27 Prozent). Die Krafträder, nach wie vor das bei weitem stärkste Segment, konnten um gut 20 Prozent zulegen.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45864939 / Markt)