Es geht noch mal heiß her beim Herbsttreff von Harley-Davidson

Redakteur: Maximilian Lutz

Wenn sich der Sommer dem Ende zuneigt, dann bedeutet das für eingefleischte Harley-Fans vor allem eines: es ist wieder Zeit für den Herbsttreff bei Börjes American Bikes in Augustfehn.

Am 19. und 20. September finder er Herbsttreff in Augustfehn statt.
Am 19. und 20. September finder er Herbsttreff in Augustfehn statt.
(Foto: Harley-Davidson)

„Bikerfehn": so wird der sonst so beschauliche niedersächsische Ort von den Meisten schon genannt. Grund dafür ist der alljährliche Herbsttreff, der dieses Jahr am 19. und 20. September stattfindet. Wo sonst friesische Ruhe herrscht, flanieren dann zwei Tage lang Tausende Besucher durch die Straßen. Ganz Niedersachsen scheint dabei zu sein, wenn Harley-Davidson Weser-Ems undBörjes Bikers Outfit gemeinsam mit ihren Gästen die Saison ausklingen lassen. Wie immer lädt das Team um Geschäftsführer Dieter Börjes alle Motorradfans herzlich ein.

Für reichlich Klön-Stoff sorgen neben den vielen Stories der Saison vor allen Dingen die brandneuen Harley-Davidson Motorräder für das Modelljahr 2016. Kaufinteressenten mit Motorradführerschein und Personalausweis haben dank des umfangreichen Testfuhrparks die Gelegenheit, auf nahezu allem Modellen eine kostenlose Probefahrt zu unternehmen. Fachkundige Berater sorgen dafür, dass für jeden Biker die passende Maschine ausgewählt wird. Wer sich vom Harley-Virus anstecken lässt, kann sich gleich vor Ort über Zubehör, Tuning, Finanzierung und Versicherung beraten lassen.

Biker, die ihr Motorrad verkaufen möchten und sich rechtzeitig für eine Platzreservierung anmelden, können die eigene Maschine in der großen Motorradbörse kostenfrei zum Kauf anbieten. Diese erweitert das ohnehin umfangreiche Gebrauchtmaschinen-Portfolio der Augustfehner um etliche attraktive Angebote. Beim Partner „Börjes Bikers Outfit" werden garantiert auch jene fündig, die auf der Suche nach Freizeit- und Outdoor-Kleidung oder Zweiradzubehör sind.

Unterhaltung nach Art des Hauses bietet spektakuläre Motorradakrobatik: Trial-Ass Niklas Zeyn wird seine schlanke Maschine ebenso kunst- wie eindrucksvoll über einen Parcours dirigieren, dessen Hindernisse auf zwei Rädern unüberwindlich erscheinen. Zudem verwöhnt die „Eisenhütte" im Zentrum des Geländes die Besucher mit anspruchsvoller Küche aus regionalen Zutaten. Drei Sonnenterrassen laden zum Verweilen ein. Last but not least bieten die vielen tausend Maschinen der angereisten Biker ein imposantes Bild - ein Grund mehr, sich das Wochenende vom 19. bis 20. September rot im Kalender anzustreichen.

(ID:43518356)