Essen Motor Show 2013: Motorrad-Kuriositäten

Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Martina Eicher

Die Essener Motor Show vom 30. November bis 8. Dezember bietet dieses Jahr mal wieder absolute Highlights auf zwei Rädern: zum Beispiel US-Bike-Attraktionen von Rafik Kaissi.

Firmen zum Thema

Bikes im „Pharaonen-Look“ und vieles mehr – zu sehen auf der Essen Motor Show 2013.
Bikes im „Pharaonen-Look“ und vieles mehr – zu sehen auf der Essen Motor Show 2013.
(Foto: GE-Design)

Schnell, schneller, Speed Bike Show: In Halle 4 der Essen Motor Show erwarten die Besucher außergewöhnliche Eigenkompositionen auf zwei Rädern. Skurril, spektakulär, superschnell - Amateure und Profis präsentieren unter anderem einzigartige Motorräder der Marken Honda und Suzuki. Auch die Freunde kurioser Bikes kommen auf ihre Kosten: Georg Ehrschwendner zeigt ein Motorrad im ägyptischen „Pharaonen-Look“, inklusive goldenem Glänzen. Das absolut realistische Aussehen erreicht der Österreicher durch den Einsatz von mit Glasfaser verstärkten Kunststoffen. Ein Hauch von Easy Rider umweht die Essen Motor Show dank mehrerer US-Bike-Attraktionen von Rafik Kaissi, einem der bekanntesten Motorrad-Designer. Der gebürtige Libanese und ehemalige Türsteher ist bekannt für ungewöhnliche Styles und bringt fünf verschiedene Modelle in die Messe Essen.

Weitere Highlights im Bereich Motorräder präsentiert die Messe Essen an einem eigenen Foto-Termin am 15. November um 11 Uhr im Foyer des Messehauses Ost der Messe Essen. In unserer Bildergalerie gibt es schon mal einen Vorgeschmack auf die Bike Show im Ruhrpott. Nix wie hin.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 64 Bildern

(ID:42390352)