Suchen

Essen Motor Show: Mehr Besucher als 2012

| Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

360.000 Tuning-Fans haben die Branchenschau 2013 besucht – sechs Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Damit verzeichnete die Essen Motor Show das beste Besucherergebnis seit fünf Jahren. Und Motorräder gab es auch eine ganze Menge zu sehen.

Firmen zum Thema

Soll einer sagen, auf der Essen Motor Show wären keine Mopeds zu bestaunen gewesen.
Soll einer sagen, auf der Essen Motor Show wären keine Mopeds zu bestaunen gewesen.
(Foto: Messe Essen)

Mit dem besten Besucherergebnis seit fünf Jahren ist am Sonntag die Essen Motor Show zu Ende gegangen. 360.000 Tuning-Fans waren vom 30. November bis 8. Dezember nach Essen gekommen. Das entspricht einem Plus von sechs Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie der Veranstalter mitteilte.

Dabei kommen mehr als die Hälfte der Besucher nicht nur zum Schauen: 52 Prozent haben laut einer Umfrage in diesem Jahr etwas auf der Messe gekauft oder bestellt.

Bildergalerie
galleryid=2881

Hoch im Kurs lagen dabei Produkte zum Fahrzeug-Tuning und Automobil-Zubehör. Auch zahlreiche Oldtimer wechselten in Essen den Besitzer.

Rund 500 Aussteller zeigten auf der Essen Motor Show mehr als 1.100 Autos – Tuning-Fahrzeuge, neue Serienmodelle, aber auch Studien und Oldtimer.

Essen Motor Show 2013: Autos und mehr
Bildergalerie mit 22 Bildern

Zahlreiche Promis – vor allem aus der Motorsportbranche – nutzten die Branchenschau für öffentliche Auftritte. Die nächste Essen Motor Show findet von 29. November bis 7. Dezember 2014 statt.

(ID:42453314)