Etergo: Holländischer Tesla auf zwei Rädern

Der mit dem Display

| Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Viktoria Hahn

Äußerlich wirkt der AppScooter wie ein klassischer Roller.
Äußerlich wirkt der AppScooter wie ein klassischer Roller. (Bild: Etergo)

Der für dieses Jahr angekündigte E-Roller Appscooter kommt doch erst 2019, dann mit weniger Reichweite als zunächst versprochen. Dennoch bleibt sie mit 240 Kilometer imposant.

Als „Tesla auf zwei Rädern“ hat das Crowdfunding Start-up Bolt Mobility vergangenes Jahr den Marktstart seines mit 400 Kilometer extrem reichweitenstarken E-Rollers Appscooter für 2018 angekündigt. Ganz so schnell und weit kommt der Stromer dann doch nicht. Neben einem späteren Marktstarttermin und einer Reichweitenreduzierung haben die Holländer einen neuen Markennamen verkündet: Künftig heißt das Unternehmen Etergo.

Ihr weiterhin Appscooter genannter E-Roller soll nun ab 2019 im besten Fall noch 240 Kilometer weit mit einer Batterieladung fahren können. Trotz der deutlichen Senkung ist das ein weiterhin beachtlicher Wert. Allerdings muss man dafür kräftig investieren: Etergo setzt auf eine Batterie aus bis zu drei Einzelmodulen. In der rund 3.400 Euro teuren Basisversion des Appscooters ist bereits ein Modul für 80 Kilometer Reichweite dabei, jedes weitere gut siebeneinhalb Kilo schwere Batteriepaket kostet rund 700 Euro Aufpreis.

Optisch handelt es sich beim Appscooter um einen klassisch gezeichneten Roller mit Vespa-artiger Aura. Recht futuristisch ist hingegen das Cockpit mit 7-Zoll-Farbdisplay, über das sich neben fahrrelevanten Informationen auch viele onlinebasierte Dienste wie etwa eine Navigation anzeigen und nutzen lassen. Für den Alltag praktisch ist zudem ein 60 Liter fassender Stauraum. Bei den Antrieben können Kunden zwischen verschiedenen Varianten mit 2 bis 7 kW Motorleistung wählen, die maximal 25, 45 oder 95 km/h schnell werden.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45422378 / E-Bikes)

Aus unserer Mediathek