Fahr Alliance

BMW Motorrad powered by ADAC

| Autor: Stephan Maderner

BMW Motorrad Deutschland-Chef Henning Putzke unterzeichnete heute in München den Kooperationsvertrag mit dem ADAC.
BMW Motorrad Deutschland-Chef Henning Putzke unterzeichnete heute in München den Kooperationsvertrag mit dem ADAC. (Bild: BMW Motorrad)

BMW Motorrad und der ADAC intensivieren ihre Zusammenarbeit. Heute wurde in München unter Beisein des BMW Motorrad-Deutschlandchefs Henning Putzke ein gemeinsames bundesweites Trainingsprogramm an 22 Standorten für jedes Fahrlevel vorgestellt.

Jamaika hat ausgedient, Rot-Grün wurstelt noch, nur die Weiß-Blau-Gelbe Koalition pro Motorrad steht: Mit der Kooperation namens BMW Motorrad Rides powered by ADAC erreicht die traditionell enge Zusammenarbeit zwischen dem bayrischen Motorradhersteller und dem Münchner Automobilclub eine neue Dimension. Mit den Formaten Ride First, Ride Again und Ride Advanced wächst das bisherige Angebotsportfolio nun auf ein bundesweites Trainingsprogramm an 22 Standorten für jedes Fahrlevel an. Dabei ist vom absoluten Anfänger, der noch nie auf einem Motorrad saß, bis zum erfahrenen Routinier jeder in seiner fahrerischen Komfortzone unterwegs – Sicherheit und Fahrspaß garantiert. Parallel dazu finden interessierte Biker unter dem Namen Ride Out ein- bis zweitägige Ausfahrten inkl. geführtem Tourenprogramm in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die von der Erfahrung und Kompetenz des ADAC profitieren – kurz: alles, was das Tourerherz begehrt.

Sicherheit und Fahrspaß garantiert

Bei den drei Formaten sorgen die versierten und erfahrenen Instruktoren des ADAC für das optimale Verhältnis von Lernen und Spaß. Die ADAC-Trainingsplätze und Fahrsicherheitszentren bieten die optimale Umgebung, Kleingruppen von sechs bis zwölf Personen erlauben eine optimale Betreuung ab 99 Euro. Mit am Start sind viele Motorräder aus dem aktuellen Modellportfolio des Motorradherstellers. Von der G 310 R über die F 800 R, R 1200 GS, R nineT bis hin zur S 1000 RR finden die Teilnehmer bei allen weiß-blauen Rides eine große Auswahl an Modellen zum Testen vor – jeweils auf das jeweilige Trainings- und Tourenziel sowie Teilnehmerkönnen abgestimmt. So ist Abwechslung garantiert und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich die Welt von BMW Motorrad in ihren zahlreichen Facetten zu „erfahren“.

Die Anmeldung für das Programm BMW Motorrad Ride Again (auf gut deutsch: BMW Motorrad Wiederaufsteiger-Training) ist ab sofort möglich, die andere Programme stehen zum Saisonstart ab März 2018 unter dem Link zur Verfügung.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45117552 / Markt)

Aus unserer Mediathek