Suchen

Föhnfrisur im Windkanal und Scooterfoan im Sommer

Aus dem Tagebuch des »bike und business«-Chefredakteurs (Kalenderwoche 28/2015/II). Ein aktuelles Stimmungsbarometer aus Handel und Industrie rund um Motorrad, Roller und Quad/ATV – ein Radar, das Branchentrends von morgen auf dem Schirm hat.

Firma zum Thema

Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
Rasender Reporter: An dieser Stelle redet »bike und business«-Chefredakteur Stephan Maderner regelmäßig Benzin.
(Foto: Ducati/Collage: Elisabeth Haselmann)

Würzburg, den 10. Juli 2015 – Reisen bildet. Das hat meine Arbeitswoche gezeigt. Am Mittwoch wohnte ich der Einweihung des neuen Windkanals des Helmherstellers Schuberth in Magdeburg bei und ließ mir eine neue Föhnfrisur verpassen. Am heutigen Freitag, wenn sie diese Zeilen lesen, teste ich gerade den neuen Scooterreifen von Hostettler, den IRC Urban Snow EVO SN26. Jahreszeitgemäß in der Skihalle in Neuss! Apéro in der Pistenlounge und Mittagsrast im Restaurant Hochalm inklusive. Hat was. Winterreifen testen im Rheinland bei 30 Grad im Schatten.

Wie wichtig die Testfahrt als Kaufargument ist, wurde der Redaktion dieser Tage mal wieder so richtig in Erinnerung gerufen. Für 14 Tage durften die Bikekollegen von Vogel Business Media nämlich die neue Yamaha Tracer durch die Gegend traktieren. Mitgenommen haben wir das tolle Motorrad auch auf die Vorerkundung unserer großen www.motorradtour-vogel.de in den Südschwarzwald und die Vogesen. Pilot Benedikt Seubert, bislang auf super handliche nackte Straßenrennflitzer und die gebückte Haltung abonniert, war derart von der aufrechten Sitzposition ohne Dynamikverlust begeistert, dass er innerhalb von nur einer Woche seine alte Maschine verkaufte und auf die Tracer umstieg. Fündig wurde der Key-Account-Manager im Yamaha-Zentrum Nürnberg. Seither strahlt er wie ein Tannenbaum mit Zündkerzen drauf: Weihnachten mitten im Sommer. Jetzt will er den japanischen Bestseller schnellstmöglichst einfahren, damit er von 23. bis 26. Juli seiner Funktion als Tourguide gerecht werden und in Bestform seine sportive Gruppe über Feldberg, Schauinsland oder Grand Ballon jagen kann. Bin mal gespannt, wie viele unserer Teilnehmer sich noch in dieses Moped vergucken und Bene begehrliche Blicke in Sachen persönlichem Proberitt zuwerfen.

(ID:43506406)

Über den Autor