Frank Seiler: Abschied von Alphatechnik

Top-Personalie

| Redakteur: Stephan Maderner

Frank Seiler verlässt nach 13 Jahren den Teilespezialisten Alphatechnik in Stephanskirchen und wechselt zu Wunderlich nach Sinzig.
Frank Seiler verlässt nach 13 Jahren den Teilespezialisten Alphatechnik in Stephanskirchen und wechselt zu Wunderlich nach Sinzig. (Bild: Stephan Maderner)

Frank Seiler, langjähriger COO von Alphatechnik in Stephanskirchen, wechselt zum Jahresbeginn 2019 zu Wunderlich nach Sinzig.

„Nach fast 13 spannenden und ereignisreichen Jahren“ hat sich Frank Seiler, COO von Alphatechnik entschlossen, zum Jahreswechsel 2018/2019 neue Aufgaben im Motorradbereich zu übernehmen und wird Alphatechnik zu diesem Termin verlassen. Frank Seiler: „Es war keine einfache Entscheidung und es spielt auch Wehmut mit, aber je näher nun der Termin rückt, umso mehr steigt die Vorfreude auf die neue Aufgabe.“

Nach »bike und business«-Informationen wechselt Frank Seiler zu Wunderlich nach Sinzig und soll dort Geschäftsführer Frank Hoffmann mit seinem Branchen-Know-how und seinen Vertriebssqualitäten zur Seite stehen.

Seilers persönlicher Dank gilt insbesondere Josef Hofmann und Josef Meier sowie dem gesamten Team für die Unterstützung in den vergangenen Jahren. „Ich bin sicher, dass die Alphatechnik für die kommenden Herausforderungen gerüstet ist. Mit Josef Hofmann jun. und Manuel Schweiger ist die nächste Generation bereit, Verantwortung zu übernehmen. Beide Junioren werden auch einen Großteil meiner Aufgaben übernehmen.“

Frank Seiler bedankte sich bei allen seinen Kunden und Lieferanten für die „vertrauensvolle Zusammenarbeit in all den Jahren“.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45618997 / Karriere)