Suchen

Französische Firma MX Factory gewinnt Motocross-Bike

| Redakteur: Viktoria Hahn

Parts Europe und Michelin haben sich zusammengeschlossen und ein Motocross-Bike unter teilnehmenden Händlern verlost. Die Teilnahme an der Verlosung war kinderleicht:

Firmen zum Thema

Der Gewinner Julien Mazurel, dahinter Thomas Ochsenknecht (Michelin), davor Xavier Williart (Salesmanager Europe) und Olivier Albert (Sales Agent von Parts Europe).
Der Gewinner Julien Mazurel, dahinter Thomas Ochsenknecht (Michelin), davor Xavier Williart (Salesmanager Europe) und Olivier Albert (Sales Agent von Parts Europe).
(Bild: Parts Europe)

Jedes Bestellvolumen von 30 oder mehr Michelin Offroad-Reifen im Jahr 2017 qualifizierte sich automatisch für ein Los. Darüber hinaus qualifizierte sich jede Bestellung von vier Michelin Offroad-Reifen im Bestellzeitraum vom 27. März bis 7. Oktober 2018 ebenfalls für ein Los.

Bildergalerie

Für den Franzosen Julien Mazurel, Eigentümer von MX Factory 42 in der Nähe von Lyon hat sich die Teilnahme gelohnt: Er gewann die Yamaha YZ 250 F von 2018. Das Bike wurde mit Michelin Starcross 5 Medium Reifen auf Kite Elite Rädern und mit Moto-Master Bremsscheiben geliefert. Dazu gab es eine Gabelbrücke und einen Lenker von Neken. Die GET ECU und ein FMF Auspuff sorgen zusätzlich für die perfekte Leistung des Motocross-Racers. Zusätzlich wurde die Maschine mit vielen weiteren Teilen, unter anderem von Moose Racing, DT1-Filter, UFO, Hurly, Selle Dalla Valle, Boyesen, KSX, Progrip, Cycra, Blackbird Racing, Vertex, ProX, Athena, Woessner, Polisport und Regina Chains, ausgestattet. Der Gewinner wurde außerdem zu einer Kurzreise zur EICMA 2018 nach Mailand eingeladen und erhielt dort sein neues, sofort einsatzbereites Motorrad.

(ID:45640393)