Suchen

Gasstoß gegen das Wegrutschen

Autor / Redakteur: Mario Hommen/SP-X / Viktoria Hahn

Rutschige Fahrbahnoberflächen in Kurven sind für Motorradfahrer der blanke Horror. Ein neues System von Bosch soll das Bike in einer gefährlichen Situation wieder stabilisieren.

Firma zum Thema

Liegt Rollsplit in Kurven, kann dies für Motorradfahrer gefährlich werden. Droht das Bike wegzurutschen, kann ein Gasstoß das Motorrad stabilisieren.
Liegt Rollsplit in Kurven, kann dies für Motorradfahrer gefährlich werden. Droht das Bike wegzurutschen, kann ein Gasstoß das Motorrad stabilisieren.
(Bild: Bosch)

Wenn ein Motorrad in einer Kurve den Grip verliert, hat der Fahrer oft keine Chance mehr, sein Bike zu stabilisieren. Ursache für einen solchen unerwarteten und oft fatalen Wegrutscher können unter anderem Split, Öl oder Bitumen auf der Fahrbahn sein. Bosch hat ein System entwickelt, das per Gasstoß hilft, das Motorrad in dieser kritischen Situation zu stabilisieren. Allerdings ist eine mögliche Serienanwendung noch Zukunftsmusik.

Der Rutsch-Verhinderer von Bosch macht sich dabei bereits vorhandene Serientechnik zu Nutze. Über das Kurven-ABS MSC (Motorcycle Stability Control) erkennt das System die kritische Situation. Sobald ein wegrutschendes Rad detektiert wird, soll ein Gasdruckspeicher durch ein explosionsartiges Entleeren einen Gegendruck erzeugen:

Dabei kommt eine Kartusche zum Einsatz, wie sie auch bei Airbags verwendet wird. Nach einer Auslösezeit von wenigen Millisekunden entweicht aus dieser Kartusche das Gas über eine Düse, um mit der dabei entstehenden Rückstoßkraft der Rutschrichtung entgegenzuwirken. Dieser Impuls soll dafür sorgen, dass die Räder wieder Grip bekommen, fast so als würde eine unsichtbare King-Kong-Hand das Bike stabilisieren.

Bosch hat auf Basis einer KTM 1190 Adventure ein entsprechendes Testmotorrad aufgebaut, das in Fahrversuchen die stabilisierende Funktionsweise dieses Rutschverhinderers eindrucksvoll demonstriert. Ob und wann eine solche Technik jedoch bei Serienfahrzeugen zum Einsatz kommt, ist noch ungewiss.

(ID:45315511)