Suchen

Gemeinsamer Geburtstag: Vespa 946 Christian Dior

| Autor / Redakteur: Ulf Böhringer/SP-X / Nika-Lena Störiko

Vespa und Dior haben auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam. Aber sie sind gleich alt und das kann man gemeinsam feiern. Zum Beispiel mit einem Sondermodell.

Firma zum Thema

Im Frühjahr 2021 erscheint zum 75. Geburtstag der Marken Dior und Vespa ein Sondermodell der Vespa 946.
Im Frühjahr 2021 erscheint zum 75. Geburtstag der Marken Dior und Vespa ein Sondermodell der Vespa 946.
(Bild: Vespa)

Im Frühjahr 2021 erscheint zum 75. Geburtstag der Marken Dior und Vespa ein Sondermodell der Vespa 946. Die Vespa 946 Christian Dior wird in Italien, wie in einem Atelier der Haute Couture, von Hand gefertigt. Zu haben ist sie anfangs nur in den Boutiquen von Dior, später auch in ausgewählten Multiplex-Stores der Piaggio-Gruppe.

Die Dior-Version der Vespa zeichnet sich durch einen elfenbeinfarbenen Metalliclack und goldfarbenes Finish an vielen Stellen aus, dazu sind der Sitzbezug und die Handgriffe aus blauem, handvernähtem Echtleder gefertigt. Die untere Sitzbankschale schmückt ein Gewebe mit Dior-Monogramm, die rechte Fahrzeugseite trägt den Schriftzug „Christian Dior Paris“. Der Gepäckhaken unterhalb der Sitzbank ist in Form eines „Christian Dior“-Logos gestaltet. Der spezielle Dior-Halbschalenhelm und das entsprechende Topcase sind exklusiv in den Dior-Boutiquen erhältlich. Zum Preis des Sondermodells gibt es noch keine Angaben; die Standardversion der Vespa 946 steht mit 9.990 Euro in der Piaggio-Preisliste.

(ID:46651133)