Suchen

Gilles Tooling und die Felgen von Sandro Cortese

| Redakteur: Sophia Stölting

Das neu entwickelte Aluminium-Schmiederad Gale Speed Type-Gp1s mit fünf Speichen wird von Gilles Tooling auf der Intermot vorgestellt und ist ab sofort auf dem Markt.

Firmen zum Thema

Das Aluminium/Magnesium-Schmiederad von Gilles Tooling ist für 2.499 Euro ab sofort erhältlich.
Das Aluminium/Magnesium-Schmiederad von Gilles Tooling ist für 2.499 Euro ab sofort erhältlich.
(Foto: Gilles Tooling)

Nach Angaben von Gilles Tooling unterbietet das neue Schmiederad das Gewicht der Felgen Gale Speed Type-S um durchschnittlich zehn Prozent. Je nach Motorrad wiegen die Vorderradfelgen zwischen 3,25 und 3,8 Kilogramm und die Hinterradfelgen zwischen 5,6 und 6,1 Kilogramm. Durch eine spezielle Schmiedetechnik soll die äußere rotierende Masse reduziert worden sein. Das wellenförmige Design im Inneren der Speichen erhöht die Flexibilität bei radial wirkenden Kräften, heißt es im Pressetext. Der Hersteller betont, dass das Schmiederad bei hartem Anbremsen und in schnellen Kurven höhere Stabilität bietet und nichtsdestotrotz hohe Steifigkeitswerte erreicht, was schnelles Umlenken begünstigt. In Rotationsrichtung geformte Speichen sollen die Verwindungssteifigkeit erhöhen.

Auf Anfrage sind auch Magnesium-Felgen erhältlich, wie sie von Sandro Cortese in der Moto2 gefahren werden. Der Preis beträgt inklusive eines TÜV-Teilegutachtens 2.499 Euro.

(ID:42966154)