Givi Deutschland: Neuer Pressesprecher

Back to the roots

| Autor / Redakteur: Stephan Maderner / Stephan Maderner

Lars Döhmann heißt der neue Pressesprecher von Givi. Er kommt von Continental Motorradreifen.
Lars Döhmann heißt der neue Pressesprecher von Givi. Er kommt von Continental Motorradreifen. (Bild: Givi)

PR- und Zweiradprofi an Bord: Lars Döhmann (58) heißt der neue Sprecher für die Presse bei Givi Deutschland.

Die Faszination des Motorradfahrens und Reisens auf zwei Rädern begleitete ihn seit dem Erwerb des Führerscheins 1977, aus der Passion machte er seinen Beruf: Als neuer Pressesprecher für den deutschen Importeur des italienischen Hersteller Givi findet Lars Döhmann ab sofort den Weg „back to the roots“ – zurück zu den beruflichen Wurzeln.

Döhmann, Jahrgang 1959, nutzte in den 1980er-Jahren Sturzbügel von Givi an seiner Yamaha RD 350, die er als Student auch im Winter bewegte und mit deren Rennversion Firmengründer Guiseppe Visenzi in der Motorrad-WM um Siege kämpfte. Er arbeitete in den Redaktionen „Motorrad“, „MO“ und „PS“ und volontierte bei der Motor Presse Stuttgart, bevor er sich vom Thema Reifentest faszinieren ließ. Zwar rückte das Auto dabei mehr in den beruflichen Mittelpunkt, aber als Freizeitvergnügen blieb er dem Motorradfahren stets verbunden.

„Ich freue mich sehr, für den deutschen Importeur des international operierenden Unternehmens Givi arbeiten zu dürfen. Das passt zu meinen beruflichen Wurzeln und meiner Laufbahn“, erklärt der gebürtige Bochumer. „Als ich 1997 als Pressesprecher zu Continental in Hannover ging, standen auf einmal auch hier Motorradreifen mit auf der Agenda. Bei Pressepräsentationen traf ich alte und neue Kollegen aus der Zweiradbranche wieder.“ Daran knüpft er in den letzten Jahren an, weil er für den amerikanischen Konzern Coopertires und dessen Marke Avon in Deutschland, Österreich und der Schweiz als Freelancer arbeitet. Parallel ist er zudem für den Motor-Informations-Dienst als Reporter unterwegs – von Fall zu Fall dabei ebenfalls auf zwei Rädern unterwegs.

Durch die Arbeit in der Motorradszene wurde zuletzt auch Pietro Ambrosini, Global Communcation Support für Givi, auf den mehrfachen Buchautor und Übersetzer aufmerksam. Nach einem Treffen am Firmensitz in Flero mit Besuch der hochmodernen Produktionsanlagen wurde man sich schnell einig. Grundkenntnisse der italienischen Sprache waren sicher kein Hindernis: Ab sofort unterstützt Döhmann die Givi Deutschland GmbH bei der Pressearbeit in Deutschland und Österreich und entlastet damit die geschätzte Kollegin Claudia Jenner in Nürnberg.

Anfragen zu Produkten und Testmustern sollten von den Medienschaffenden und Redaktionen daher ab sofort gerichtet werden an: Lars Döhmann, Presse Givi, Zum Eichenbrink 1, 31535 Neustadt a.R., Telefon (+49) 05036/ 92260 und 0171/ 83 77 918 oder per Mail an Lars.Doehmann@t-online.de.

Kommentare werden geladen....

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44954670 / Karriere)